Jobcenter Essen

Die nach wie vor gute Lage auf dem deutschen Arbeitsmarkt macht sich auch in der Ruhrgebietsmetropole bemerkbar: Anfang 2020 waren beim Jobcenter Essen knapp 30.000 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind rund 6 % weniger als im Vorjahr. Trotzdem liegt die Arbeitslosenquote bei stolzen 9,8 %.

Unser Service für Sie
Bescheid vom Jobcenter durch unsere Partneranwälte prüfen lassen und direkt mehr Hartz 4 erhalten!
Bescheid kostenlos prüfen

Jobcenter in Essen

Zahlen und Fakten zu Hartz 4 und Arbeitslosenzahlen in Essen

Die Großstadt Essen ist das Zentrum des Ruhrgebietes. Sie ist die viertgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen und hat mit Stand von Oktober 2021 25.762 Arbeitslose aufzuweisen.

Leistungen des Jobcenters Essen

Im Jobcenter Essen können Personen, welche die Anspruchsvoraussetzungen des ALG II und des Sozialgeldes, umgangssprachlich auch Hartz 4 genannt, erfüllen, Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch beantragen. Diese umfassen Regelbedarfe, Mehrbedarfe sowie die angemessenen Kosten für Unterkunft (KdU) und Heizung. Darüberhinaus können auch einmalige Leistungen als Darlehen oder als Geld- und Sachleistungen beantragt werden.

Welche Anträge bietet das Jobcenter Essen?

Sie können als Hilfsbedürftiger nach dem SGB II, III und XII einen Antrag auf Grundsicherung und ALG II beim Jobcenter Essen stellen. Dazu zählen Arbeitslose, Alleinerziehende, Mehrbedarf bei Kinderreichtum, Erwerbsminderung und Altersarmut. Wenn Sie erwerbsfähig und hilfsbedürftig sind, stellen Sie einen Antrag auf ALG II. Nicht erwerbsfähige Personen, aufgrund von Krankheit, Alter oder sonstigen Beeinträchtigungen erhalten Sozialgeld. Ebenfalls Leistungen für Bildung und Teilhabe (BuT) können bei Anspruchsvoraussetzungen beantragt werden.

Miete & KdU bei Jobcenter Essen beantragen

Grundsätzlich werden die Kosten für Kaltmiete und Heizung nur bis zu einer angemessenen Höhe vom Jobcenter Essen übernommen. Dabei spielen die Haushaltsgröße (Personenzahl), der qm-Preis nach dem Essener Mietenspiegel sowie die Betriebskosten der Wohnung eine Rolle. Der Antrag auf Hilfe zum Lebensunterhalt nach SGB II beinhaltet die angemessenen Kosten für Unterkunft und Heizung.

Hartz 4 Bescheid des Jobcenters Essen prüfen lassen

Oftmals wird um die Kosten der Unterkunft gestritten, oder die Bescheide vom Jobcenter sind fehlerhaft. Wir von hartz4widerspruch.de haben uns auf die Prüfung von Hartz 4 Bescheiden spezialisiert und helfen Ihnen gerne, zu Ihrem Recht zu kommen. Wir arbeiten mit Partneranwälten zusammen, die ggf. Widerspruch einlegen und Ihre Ansprüche auch gerichtlich durchsetzen. Die Prüfung durch hartz4widerspruch.de ist für Sie kostenlos. Einfach einloggen, das Formular hochladen und wir prüfen den Bescheid vom Jobcenter Essen für Sie!

Häufigste Fehler beim Jobcenter Essen

Hier ist kein Bescheid vor Fehlern sicher. Denn auch in diesem Jobcenter ist die Fehlerquote besonders hoch. Der häufigste Fehler ist die ungenaue Bearbeitung von Bescheiden. Dokumente und Angaben von Ihnen werden nicht beachtet oder nur flüchtig berücksichtigt. Daher sind viele Bescheide von Anfang an fehlerhaft.

Besonders oft ist auch die Anrechnung des Einkommens falsch – und zwar zum Nachteil der Leistungsberechtigten. Haushalte mit Kindern müssen ebenfalls achtsam sein. Gerne wird der Bedarf für Materialien zur Schulbildung nicht gewährt.

Ebenfalls schleichen sich Fehler bei der Anrechnung des Kindergeldes ein. Wird Kindergeld als Einkommen einer volljährigen Person angerechnet, muss eine Versicherungspauschale von 30 EUR anrechnungsfrei bleiben. Das vergisst das Jobcenter Essen regelmäßig.

Meistgesuchte Städte
Jetzt kostenlos prüfen

Die Rechtsdienstleistung erbringen unsere Partneranwälte von rightmart, die Sie dazu gesondert mandatieren.