schülerjob-nebenjob-ferien-hartz IV-einkommen

Ferienjob im Hartz IV-Bezug: Was Schüler:innen verdienen dürfen

Im Sommer nutzen viele Schüler:innen ihre Ferientage, um sich etwas Geld dazuzuverdienen. Jugendliche, die mit ihrer Familie in einer Bedarfsgemeinschaft leben, sollten sich vor der Jobsuche genau informieren. Sonst kann das Jobcenter einen Großteil des hart erarbeiteten Geldes einkassieren.

Geschrieben von: Philipp

stromsperre-hartz IV-heizkosten-jobcenter-zahlt-nicht

Jobcenter riskiert Stromsperre für Hartz IV-Empfängerin

Das Gefühl, dem Jobcenter hoffnungslos ausgeliefert zu sein, kennen Hartz IV-Empfänger:innen nur zu gut. Das Jobcenter Hochtaunus trieb es diese Woche aber auf die Spitze: Es nahm eine Stromsperre einfach so in Kauf, weil es die Anträge einer Leistungsempfängerin nicht bearbeitete. Was können Betroffene in einem solchen Fall tun?

Geschrieben von: Philipp

sanktionsstopp-hartz IV-jobcenter-sanktionen

Sanktionsstopp bei Hartz IV: Bloß nicht zu früh freuen

Ab Juli gilt ein einjähriger Sanktionsstopp für Hartz IV-Empfänger:innen. Wer jetzt denkt, dass das Moratorium ein Freifahrtschein für Leistungsempfänger:innen ist, irrt jedoch gewaltig. Wir zeigen, was nach wie vor trotz eingeschränkter Sanktionsmöglichkeiten Konsequenzen nach sich ziehen kann.

Geschrieben von: Philipp

hartz IV-bedarfsgmeienschaft-probe-probejahr-paar-zusammenziehen

Hartz IV und Bedarfsgemeinschaft: Paare erhalten ein Probejahr

Wie viel Geld Hartz IV-Empfänger:innen vom Jobcenter erhalten, bemisst sich unter anderem nach der Anzahl der Personen, die mit ihnen in einem Haushalt leben. Ändert sich diese Zahl, kann es dabei zu Kürzungen oder gar dem Ausschluss von Hartz IV-Leistungen kommen. Paare, die frisch zusammenziehen, sind insoweit privilegiert, als das Jobcenter erst nach einem Jahr Bezüge anrechnen darf.

Geschrieben von: Philipp

behinderung-hartz IV-reisekosten-erstatten-sozialhilfe-sozialhilfeträger

Hartz IV: Menschen mit Behinderung können Urlaubskosten teilweise erstattet bekommen

Der Sommer steht vor der Tür, doch ans Wegfahren ist für die meisten Hartz IV-Empfänger:innen nicht zu denken. Reisen ist nach wie vor eine kostspielige Angelegenheit. Immerhin haben Leistungsbezieher:innen mit Behinderung jetzt die Möglichkeit, die Reisekosten für einen Betreuer bzw. eine Betreuerin vom Sozialhilfeträger erstattet zu bekommen. Das hat das Bundessozialgericht (BSG) entschieden.

Geschrieben von: Philipp

benzingeld-hartz IV-tanken-kilometerpauschale-anrechnen--jobcenter

Hartz IV: Wird Benzingeld angerechnet?

Benzingeld oder Kilometerpauschalen sind für Jobcenter ein gefundenes Fressen: Viele rechnen den Arbeitgeber-Bonus als Einkommen auf die Hartz IV-Leistungen an. Für Hartz IV-Empfänger:innen bleiben am Ende dann nur ein paar Euro übrig. Ein aktueller Fall aus Niedersachsen lässt erneut die Frage aufkommen, ob das Jobcenter überhaupt anrechnen darf oder nicht.

Geschrieben von: Philipp

kostenlose Rechtsberatung beim Anwalt

Beratungshilfeschein bei Hartz 4-Bezug: Bundesverfassungsbericht bestätigt Anspruch

Widersprüche gegen Jobcenter-Bescheide sind keine Seltenheit und oftmals auch berechtigt. Dabei liegen die Fehler seitens der Jobcenter nicht immer auf der Hand. Dann ist Expertise gefragt – von einem Rechtsanwalt etwa. Und die steht Hartz 4-Empfänger:innen unter Umständen im Zuge einer Rechtsberatung mittels Beratungshilfeschein auch zu. Das entschied jetzt das Bundesverfassungsgericht.

Geschrieben von: Philipp

Jetzt kostenlos prüfen

Die Rechtsdienstleistung erbringen unsere Partneranwälte von rightmart, die Sie dazu gesondert mandatieren.