Aktualisiert am 19.07.2020

5 Gründe Ihren Hartz 4-Bescheid kostenlos prüfen zu lassen

Den Button „Kostenlos Bescheid prüfen“ finden Sie auf unserer Seite fast überall. Aus gutem Grund weisen wir im Rahmen unserer Inhalte rund um das Thema Hartz 4 und Jobcenter auf die Fehler in Hartz 4-Bescheiden hin.

1. Grund: Mehr als 50 % der Hartz 4-Empfänger erhalten zu wenig Hartz 4

Unsere Partneranwälte von hartz4widerspruch.de haben bereits zehntausende Bescheide vom Jobcenter überprüft. Das Ergebnis: Jeder zweite Hartz 4-Bescheid ist fehlerhaft. Dabei sprechen wir nicht von Tippfehlern sondern von Fehlern, welche die Existenz der Leistungsbezieher bedrohen. Es geht um Geld.

Dies umfasst sowohl fehlerhafte Sanktionsbescheide, die eine Minderung des Hartz 4-Satzes zur Folge haben, als auch falsch ausgestellte Bewilligungsbescheide oder Ablehnungsbescheide und Änderungsbescheide.

2. Grund: Widerspruch gegen Hartz 4-Bescheide meistens erfolgreich

Wie die Bundesagentur für Arbeit in den eigenen Statistiken aufzeigt, ist ein Widerspruch gegen das Jobcenter in mehr als 35 % der Fälle erfolgreich. Die Partneranwälte von hartz4widerspruch.de haben sogar eine noch höhere Erfolgsquote bei Widersprüchen.

Interessant:

Bei Sanktionsbescheiden ist die Erfolgsquote weit höher. Für Sanktionen gelten bestimmte Anforderungen, die von Mitarbeitern der Jobcenter häufig nicht eingehalten werden.

3. Grund: Prüfung des Hartz 4-Bescheides ist kostenlos

Unsere Partneranwälte überprüfen alle Hartz 4-Bescheide vom Jobcenter kostenlos. Wichtig ist dabei das Datum des Bescheides. Der Bescheid muss sich innerhalb der 1-monatigen Widerspruchsfrist befinden. Die Widerspruchsfrist beginnt mit dem Datum der Ausstellung des Bescheides (Datum oben rechts auf dem Bescheid). Wenn Ihr Bescheid sich bereits außerhalb der Widerspruchsfrist befindet, ist das aber kein Grund zu verzagen. In diesem Fall können Sie einen Überprüfungsantrag stellen. So ist Ihr Jobcenter gezwungen, Ihre Leistungen zu überprüfen und einen neuen Bescheid auszustellen. Diesem kann anschließend innerhalb der Widerspruchsfrist widersprochen werden.

4. Grund: Wichtiges Dokument: Der Prüfbericht

Zu jeder Überprüfung eines Bescheides erhalten Sie einen Prüfbericht. Dieser Bericht zeigt Ihnen die festgestellten Fehler vom Jobcenter. Anhand eines Ampelprinzips können Sie direkt erkennen, ob schwerwiegende Fehler vorliegen oder nicht.

5. Grund: Widerspruchs- und Klageverfahren ohne eigenes Kostenrisiko

Für Sie besteht im Kampf gegen die Jobcenter kein wirtschaftliches Risiko. In jeder Situation hält der Rechtsstaat eine Hilfe für Sie bereit. Egal, ob Widerspruch oder Klage – es entstehen für Sie keine Kosten.

  • Widerspruch gegen Hartz 4-Bescheid: Durch die Beratungshilfe schützt der Staat Sie vor unerwarteten Kosten. Sollte das Widerspruchsverfahren also nicht erfolgreich sein, kann der Beratungshilfeschein als Ergebnis des Beratungshilfeantrags zur Abrechnung verwendet werden.
  • Klage gegen Widerspruchsbescheid: Im Rahmen des Klageverfahrens gegen einen Widerspruchsbescheid vom Jobcenter wird die Prozesskostenhilfe beantragt. Wie bei der Beratungshilfe werden dann die Kosten vom Klagegegner übernommen, wenn das Gericht zu Ihren Gunsten entscheidet. Sollte es nicht unserer Meinung folgen, trägt der Staat die Rechtsanwaltskosten.

Der Autor: Nassir Jaghoori

Nassir Jaghoori

Er studierte in Hamburg und Speyer Rechts- und Verwaltungswissenschaften. Nach dem Referendariat beim Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg hat er sich als Angestellter der Agentur für Arbeit im SGB II spezialisiert. Als einer unserer Partneranwälte von hartz4widerspruch.de kennt er sich bestens mit den aktuellen Entwicklungen im Sozialrecht aus.

 

14 Antworten auf „Bescheid prüfen“

  1. Hallo.
    Wie bzw wo kann man prüfen ob eine nachberechnung trotz eingereichten Unterlagen zu hoch ausfällt?
    Lg

  2. Ich habe eine Behinderung von 80 % weil ich leider keinen Buchstaben habe bekomme ich nur das normale Harz IV. Bekomme ich nicht einen Mehrauwand? mein Partner bekommt Mehraufwand mit 70 % nur weil er einen Buchstaben hat. Ich muss auch zum Arzt sogar manchmal wegen meinen Krebs 60 km weit fahren. ich habe nur eine Bahnkart aber ich muss jeden Monat 37 e VOM HARZ iv Geld bezahlen was mir dann zum Leben fehlt. Ich finde dies ungerecht.. Meine Frage Was kann ich tun?

  3. Guten Tag,
    Ich als alleinerziehende Mutter mit einem 17 jährigen Sohn der eine Behinderung mit Behinderungsgrad 80 und GHB verzeichnet in seinem Behindertenausweis hat hatte schon im Jahr 2018 den Mehrbedarf mit 17% beantragt ich habe damals einen Ablehnung bekommen nach meinen Unwissen bin ich heute mit der Corona Zeit im Internet auf die PDF Anträge gestoßen dort sah ich dass es einen formlosen Antrag liest diesbezüglich gibt ich habe den Antrag nochmals gestellt natürlich mit dem Hinweis dass ich diese Sachen schon eingereicht hatte und mit der Bitte dass es in meinem folgenden Bewilligungsbescheid angepasst wird ich habe darauf dessen einen Antrag für einen Mehrbedarf für Ernährung den ich bei meinem Hausarzt ausfüllen lassen soll bekommen! Dies habe ich aber nicht beantragt! Was soll ich nun tun? Zudem habe ich auch meine Nebenkostenabrechnung eingereicht diese wurde auch abgelehnt mit der Begründung dass mir Strom und Rechtsschutz vom Haus schon in meinen Umlagen von 110 € beinhaltet wobei ist hier die Nebenkosten auch den Wasserverbrauch gasheizung Gebäudeversicherung Müll beinhaltet was kann ich hier diesbezüglich tun ich wohne in der Rheinland-Pfalz Region für genauere Auskunft stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und bedanke mich erstmal recht herzlich im Voraus für Ihre Antwort mit freundlichen Grüßen Monika Gärtner

  4. Hallo ich möchte mal wissen ob hier auch die helfende Leute dich sich darum kümmern um die ganze Angelegenheit wegen harz4bescheid sich auch melden und wie man mit denen in kontakt kommt? Mir reicht es nicht nur paar fragen und komments zu lesen sondern ich brauche dringend Hilfe und Unterstützung und eine gute Beratung in telefonischer art.
    Wäre echt super wen das hier kein fake ist sondern eine ernst genommene sache.

  5. Hallo,

    ich hätte da eine Allgemeine Frage.
    Wir haben zwei Kinder.
    Meine Frau hat noch ein Kind.
    Der Lebt mit Großmutter.
    Der wird irgendwann 18 Jahre alt und hat vor zu uns zuziehen.
    Ab wann darf er auf sich allein als Harzt 4 Empfangener anzumelden?
    Ich bin keiner, weil mein Gehalt zu hoch ist.
    Zählt er trotz Volljährigkeit zu unseren Gemeinschaft oder darf er das alleine für sich quasi gründen?
    Darf ich Ihm eine Zimmer bei uns untervermieten?

  6. Hallo
    Ich habe eine frage und zwar, habe ich 2017 Unterhalt für meine heute 14 Jahre alte Tochter beantragt und habe bis heute kein Unterhalt bekommen und jetzt habe ich den Bescheid bekommen ab 1.12.2019 bekomme ich Unterhalt für sie und jetzt bekommt jobcenter die nach Zahlung und ich verstehe das nicht und möchte das die Bescheide von 2017 geprüft werden sollen ob jobcenter Anrecht darauf hatt.

  7. Hallo
    Mein Partner arbeitet Vollzeit
    Ich bin in Elternzeit (kein Elterngeld mehr)
    Zwei Kinder 13 Jahre alt und gemeinsame Tochter 2 Jahre alt
    Für grosse bekomme kein Unterhalt vom Vater und kein Unterhaltsvorschuss v Jugendamt)
    Vom J.C haben bis jetzt zusätzlich 300 Euro monatlich bekommen nachdem mein Mann eine Festanstellung bekommen hat verdient er mehr an Brutto an Netto hat sich nicht viel geändert da er in Privatinsolvenz zahlt Pfändung je mehr verdient desto mehr wird vom Nettobetrag abgezogen Auszahlungsbetrag ist nicht gleich Netto) das interessiert JC nicht! Jetzt muss ich sogar für ganzes Jahr nachzahlen ca 250 € für jeden Mo. Was soll ich machen wer kann mir helfen?

  8. Guten Tag, ich beziehe seid September 2019 Hartz 4. Ich habe im Oktober eine Nachzahlung meiner Löhne aufgrund Kündigungsschutz Klage in Höhe von 3600€ erhalten.Meine frage wie wird diese Nachzahlung verrechnet?

  9. Hallo eine Frage ist das richtig wenn man verheiratet ist und Hartz4 bekommen das da uns pro Person ca.37€ abgezogen wird

  10. Hallo ich habe ein Problem mit dem Jobcenter . Ich bin ab 14.03 arbeitslos gemeldet und würde wegen Urlaub und Überstunden ab Anfang April Alg1 beziehen, doch das Jobcenter hat dieses geblockt weil sie das Alg2 berechnen müssen was ich als Aufstocker bezogen habe. Ich habe einen 7 jährigen Sohn und habe bis heute den 22.05 kein Geld erhalten, weder Alg1 noch Alg2.
    Heute kam der bescheid das ich noch 26 Euro zurück zahlen soll zwecks Überzahlung. Ich hab kein Geld zur Verfügung etc, konnte keine Miete zahlen etc. Interessiert das Amt einen Dreck. Ich bin der Meinung das der ganze Bescheid nicht stimmt, außerdem darf man mich doch nicht ganz ohne Geld lassen vor allem mit Kind oder sehe ich das falsch?

  11. Hallo gündüz hier Ich hate nebenjob 160 eur und hab leistungen bekommen..Ich war als mini job angemeldet habe aber auch Die firma sekräterin von buchkasse gesagt 160 eur darf ich nur verdiennen..Allso anmelden 160 eur ..”Wisst ja alle bescheid”auf jedenfall habe dann von.jannuar bis märz immer mehr abrechnung bekommen ..300jannuar februar 400 märz 300..Jedesmall wurde mir gesagt das ändern.wir im büro der firma ,aber haben nichts gemachts..Ich hab geschrihen gebrüllt von jannuar bis märz falsch ändert es nein kamm nichts..Nunn ich habe nachzahlung bekommen wegen diese sache .weill ich auch jetz aufgehört habe haben zu arbeiten ,kamm der anruf von sekräterin jetz darfst zahlen du a..ausdruck..Nunn bin ich schon.so weit gekommen das ich wegen der sache zoll bin ..Warum soll ich für was zahlen was ich nicht gemacht habe..Lohnauzug jannuar steht 300 aber drauf ist nichts bankkkonnto..genauso februar und märz auch..Fahrtgeld wird bezahlt haben die damals gesagt haben auch nicht..Ich habe es zoll gesagt fahrtgeld wurde angerechnet klärt das mit der firma nein.Bin bald wegen dem misst nur noch anwalt und auch bald vor gericht weill es aufm klage steht betrug? was für betrug..ich verstehe die welt nicht..Jobcennter hab auch alles gesagt aber. Nein die tun.so alls ob die von nichts wissen..Und jetz muss ich auch noch.270 eur spännde als strafe zahlen extra weill ich ja betrug gemacht habe statt zoll..was soll ich machen werde verrückt langsamm .danke

  12. Guten Tag, ich beziehe ab 01.01.2019 Hartz 4. Ich habe im Januar eine Nachzahlung meiner Witwenrente in Höhe von 2500 € erhalten. Diese Nachzahlung wird mir auf 6 Monate angerechnet. Im Januar wurde meine Miete vollständig übernommen. Ab Februar wird die Miete nur in Höhe von meinem bewilligten Anspruch übernommen. Den Rest sollte ich von meiner Witwenrente und der Nachzahlung selbst übernehmen. Ich habe habe aber keine
    finanziellen Rücklagen und frage mich von was ich leben soll.
    Nun meine Frage, ob dies richtig ist? Was kann ich tun.

  13. Meine Frage ist ,ich beziehe hartz4 meine Tochter ist 23 also noch in der bedarfsgemeinschaft.sie verdient ihr eigenes Geld und soll trotzdem jeden Monat ihr lohnbesvheid einreichen ist das rechtens.

  14. Ich habe vor 6 wochen mein Antrag abgegeben, dann eine Woche spãter bekomme Ich bescheid, Ich sollte noch unterlagen abgeben, was Ich auch gemacht habe. Aber bis heute haben sie meinen Antrag nicht bearbeitet. Ich habe sie auch schon ein paar mal per mail angeschrieben, aber keine rekation, keine ahnung warum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.