mieterhöhung-jobcenter-meldepflicht-hartz IV

Sind Mieterhöhungen meldepflichtig?

Mieterhöhungen sind vor allem auf den hart umkämpften Wohnungsmärkten der Großstädte keine Seltenheit. Besonders schwer trifft es dabei Hartz IV-Empfänger*innen. Denn neben den finanziellen Sorgen folgt auch die Angst vor einem Zwangsumzug, wenn der neue Mietpreis über der Obergrenze des Jobcenters liegt. Ist das Verschweigen einer erhöhten Miete eine Option?

Geschrieben von: Philipp

Wohnungsknappheit

Notstand bei sozialem Wohnraum: Hartz 4-Empfänger*innen drohen weiter zu verarmen

Dass in Deutschland Knappheit an sozialem Wohnraum herrscht, ist seit geraumer Zeit bekannt. Und doch wurde diesem Problem über die vergangenen Jahre eher halbherzig begegnet. Rächt sich das jetzt? Fakt ist: Mietwohnungen werden in Deutschland immer teurer. Die Leidtragenden sind einmal mehr die vermeintlich schwächsten Glieder in der Kette: Hartz 4-Empfänger*innen.

Geschrieben von: Philipp

Schulausstattung für Kinder: Ein umstrittenes Thema

Für die Schulausstattung ihrer Kinder müssen Hartz 4-Empfänger*innen tief in die Tasche greifen. Deshalb wurden vom Staat Leistungen für Bildung und Teilhabe eingeführt. Doch was decken diese Zusatzleistungen für Schüler ab? Einen Heimarbeitsplatz für Schulaufgaben jedenfalls nicht (immer). Das hat das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen entschieden.

Geschrieben von: Philipp

saisonarbeit-hartz IV-minijob-nebenjob-regelsatz

Lohnt sich Saisonarbeit als Hartz IV-Empfänger*in?

Ein Minijob bietet Hartz IV-Empfänger*innen die Möglichkeit, die oft sehr knappe Haushaltskasse aufzubessern. Gerade in den Sommermonaten suchen viele Betriebe zudem nach Aushilfen, um die erhöhte Nachfrage decken zu können. Doch Vorsicht! – Für Hartz IV-Empfänger*innen gelten während der Saisonarbeit besondere Regeln.

Geschrieben von: Philipp

hartz-IV-sanktionen-verschärft-jobcenter-weisung-alleinerziehende

Jobcenter sollen Sanktionsregelungen verschärfen

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat Anfang Juli neue Weisungen an die Jobcenter ausgegeben. In Zukunft sollen Jobcenter die Zumutbarkeitsregelungen des §10 SGB II strenger handhaben. Folglich müssen sich Hartz IV-Empfänger*innen auf mehr Sanktionen einstellen. Besonders hart dürfte es dabei Alleinerziehende treffen.

Geschrieben von: Philipp