Jobcenter München

Das Jobcenter München meldete Anfang 2020 eine Arbeitslosenquote von 3,2 % – so niedrig wie seit 20 Jahren nicht mehr. In keiner anderen deutschen Großstadt gibt es prozentual weniger Menschen ohne Job. Auch die Prognose für dieses Jahr verspricht weiter eine niedrige Arbeitslosigkeit in der bayrischen Metropole.

Jobcenter München zahlt vergleichsweise hohe Mieten

In der angespannten Wohnsituation in München kann ein arbeitsloser Single damit rechnen, dass der Staat Mieten bis max. 660 EUR oder 50 qm übernimmt. Trotz dieser vermeintlich hohen Zahlungen bleibt der Wohnungsmarkt für ALG II-Empfänger in München äußerst angespannt.

Häufigste Fehler in Hartz 4-Bescheiden in München

Im Jobcenter München häufen sich die Fehler. Besonders hart trifft es die Alleinerziehenden. Denn der häufigste Fehler in Bescheiden betrifft den Mehrbedarf für einzelne Eltern. Dieser steht Ihnen zu, auch wenn neben Ihnen und Ihrem Kind noch weitere Personen im Haushalt leben. Das Jobcenter nimmt aber gern an, dass eine zweite erwachsene Person in der Bedarfsgemeinschaft auch Elternaufgaben übernimmt.

Ebenfalls wird häufig kein Mehrbedarf gewährt, wenn Ihr Kind nicht 100% der Zeit bei Ihnen verbringt. Doch auch in diesem Fall sind Sie dazu berechtigt, mehr Geld zu erhalten. Ein weiterer häufiger Fehler benachteiligt Sie, wenn Sie ein Darlehen zurückzahlen müssen. Denn die monatliche Rückzahlung darf nicht mehr als 10 % Ihres Regelbedarfes betragen. Natürlich wird auch hier häufig mehr verlangt.

Die Jobcenter in München im Überblick

In München werden Sie kein klassisches Jobcenter finden, obwohl es eine zentrale Homepage gibt. Lassen Sie sich nicht irritieren, denn die Jobcenter sind dort in den zwölf sogenannten Sozialbürgerhäusern integriert.

Top 20 Jobcenter

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

0 / 5 Gesamt: 0

Your page rank: