Änderungsbescheid

Warum Sie einen neuen Hartz 4-Bescheid bekommen haben

In den vergangenen Wochen hat das Jobcenter eine wahre Bescheidflut versendet. Sollten Sie Hartz 4 bekommen, hatten bestimmt auch Sie einen neuen Bescheid in der Post. Das liegt daran, dass 2021 die Hartz 4-Sätze erhöht werden. Gegen diese Änderungsbescheide können Sie normalerweise nicht vorgehen – Ausnahmen ausgenommen.

Neuer Bescheid wegen Regelsatzanpassung 2021

Eigentlich bekommen Sie mit dem Bescheid gute Neuigkeiten: Ab Ende Dezember bekommen alle Hartz 4-Empfänger*innen nämlich mehr Geld. Wie viel das genau ist, ist gesetzlich festgelegt. Wenn Sie noch nicht wissen, um wie viel Ihr Regelsatz steigt, nutzen Sie gerne unseren kostenfreien Rechner. Dort sehen Sie auf einen Blick, wie viel Geld Ihrer Bedarfsgemeinschaft ab 2021 zusätzlich zur Verfügung steht.

Berechnen Sie jetzt Ihren Regelsatzbonus 2021!

Wenn Sie nicht sicher sind, ob es in dem Änderungsbescheid wirklich nur um die Leistungsanpassung geht, achten Sie am besten auf den Begründungstext im Bescheid. Den Text finden sie in der Regel unterhalb der ersten großen Berechnungstabelle. Wird dort die Regelsatzanpassung erwähnt, ist das Schreiben mit großer Wahrscheinlichkeit kein Grund zur Besorgnis.

Bescheide sind in der Regel unangreifbar

Rechtlich ist es in der Regel nicht möglich, gegen die Bescheide vorzugehen. Die Anpassung ist gesetzlich geregelt und die Bescheide meistens unangreifbar. Eine Ausnahme besteht nur, wenn sich bei Ihnen sonst noch etwas geändert hat und das Jobcenter das nicht berücksichtigt. Haben Sie die Veränderung (beispielsweise, dass Sie keinen Nebenjob mehr haben) vor mehr als vier Wochen mitgeteilt und die Veränderung taucht im Bescheid nicht auf, können Sie gegen den Bescheid vorgehen.

Wichtig zu wissen ist auch: Es kann gut sein, dass in Ihrem neuen Bescheid ab Januar oder Februar geringere Leistungen angegeben sind, als Sie es gewohnt sind. Wenn Ihnen das auffällt, prüfen Sie als erstes, ob das daran liegt, dass der Abschlag für Strom und Wasser nicht mehr berücksichtigt ist.

Achten Sie auch auf die Abschläge für Strom und Wasser

Wenn das der Grund für eine gesunkene Leistung sein sollte, ist auch das kein Grund zur Besorgnis. Denn Abschlagspläne enden oft im Dezember und der erste Abschlag des neuen Jahres wird erst im Februar fällig. Im Januar setzen die Zahlungen an die Energieversorger oft aus und Sie bekommen in der zeit einen neuen Abschlagsplan.

Reichen Sie diesen zügig beim Jobcenter ein, dann sollten Sie einen weiteren Änderungsbescheid bekommen und das Geld für den Abschlag wird im besten Fall weiter gezahlt, sobald er wieder fällig wird. Sie haben dann trotz der Änderungen bei den Auszahlungsbeträgen keine finanziellen Nachteile.

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

0 / 5 Gesamt: 0

Your page rank:

Geschrieben von: Dr. Philipp Hammerich

Er promovierte an der Universität Hamburg und arbeitet u.a. als Dozent und Gesellschafter für das juristische Repetitorium Hemmer sowie den Fachanwaltslehrgang und die Wirtschaftsprüferausbildung von econect. Als Mitgründer der Legal Tech Kanzlei rightmart und als Partneranwalt von hartz4widerspruch.de gibt er seine Einschätzung zu politischen und juristischen Entwicklungen im Bereich Hartz IV.

3 Antworten auf „Warum Sie einen neuen Hartz 4-Bescheid bekommen haben“

  1. Ich hatte bis Juli die Bed.gem.schaft mit meinen 17jährigen Zwillingen bewohnt… ab 01.08.ist mein Sohn zur Bundeswehr als Zeitsoldat für 4Jahre gegangen.. Wir haben sofort seinen Vertrag ans Jobcenter gesandt… Plötzlich im November werde ich angeschrieben und muss 1855e zurück zahlen, die ich wohl zu Unrecht erhalten habe…. Bis Nov kam von denen nichts und jetzt der Brief mit der Summe und h sofort 43e im Monat… Ich habe mich rechtens verhalten und genau jetzt im Dez, zu Weihnachten werde ich bestraft. Bekomme ab sofort monatlich nur noch 122e ausgezahlt.. Ist das rechtens, denn ich habe mich richtig verhalten und die kommen jetz damit.. Vorallem nur 122e jeden Monat, das ist doch viel zu wenig für Laura und mich!!!! Ich lege heute Widerspruch ein, denn wenn, dann sollten beide zu Unrecht behandelt werden und nicht nur ich… Ich kenne mich nicht aus und dachte solange er bei mir wohnt, bekommt er das Geld weiterhin, bzw ich… 122e, jetzt Weihnachten und der 18.Gdburtstag,…So eine Schande vom Amt, traurig.. 4Monate später checken die es erst!!!! Wie komme ich nun klar mit 122e mit der Laura?????

  2. Hallo ich hatte versucht mein Weiter Bewilligungsbescheit zu beantragen aber es geht leider nicht da dises Feld wo man das Datum wann es ändet nimmt es nicht an und darum kann ich auch kein weiter Bewilligungs Antrag stellen,ich hatte es schon mal in der WhatsApp mitgeteilt es sollte in Ordnung gebracht werden aber es ist noch nichts geschehen bitte um eine schnelle Antwort Frau Bärbel Schrapel

  3. Wirken sich die Hartz-IV Erhöhungen auch auf Sozialhilfebescheide,
    bzw. Grundsicherung aus ? Da müsste dann doch auch einer neuer
    Bescheid kommen, oder ist das falsch ?
    Ich würde mich diesbezüglich über Ihre Antwort freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.