Anwalt ohne Beratungshilfeschein

hartz4widerspruch.de hilft auch ohne Beratungshilfeschein

Ist ein Beratungshilfeschein Voraussetzung für anwaltliche Hilfe bei unseren Partneranwälten? Das fragte sich einer unserer Facebook-Fans. Seine Frage wollen wir hier beantworten.

Hilft hartz4widerspruch.de auch ohne Beratungshilfeschein?

Frage: Moin! Wie sieht das bei euch eigentlich mit der Unterstützung im Widerspruchsverfahren in Bundesländern mit öffentlicher Rechtsberatung wie in Bremen oder Hamburg aus. Kann man euch da auch ohne Beratungshilfeschein konsultieren?

Achtung: Rechtsberatung nur beim Anwalt

Wir versuchen, Nutzerfragen zu beantworten – das ersetzt aber nie eine anwaltliche Beratung. Wenn Sie einen Bescheid prüfen lassen möchten, können Sie eine digitale Akte anlegen, alle wichtigen Unterlagen hochladen und ein spezialisierter Rechtsanwalt überprüft Ihren Fall. Ganz ohne Kosten für Sie.

Wir helfen in allen Bundesländern

Antwort: Mit vielen Anliegen können sich Hartz 4-Empfänger an Sozialberatungsstellen wenden, die von Trägern wie der Caritas oder Arbeiterwohlfahrt betrieben werden. Dort arbeiten in der Regel aber Sozialarbeiter, keine Anwälte.

Sonderfälle Bremen und Hamburg 

Ist Hilfe vom Anwalt nötig, können Hartz 4-Empfänger Beratungshilfe beantragen. Dann übernimmt die Staatskasse die Kosten für den Anwalt. In Bremen und Hamburg gibt es aber keine Beratungshilfe, das stimmt. Stattdessen gibt es eine öffentliche Rechtsberatung für Menschen mit geringem Einkommen.

Bei hartz4widerspruch.de bekommen aber auch Menschen aus Bremen und Hamburg Hilfe. Unsere Partneranwälte übernehmen auch Mandate für Hartz 4-Empfänger aus diesen Bundesländern – kostenlos für die Mandanten.

Beratungshilfeschein ist keine Voraussetzung

Ein Beratungshilfeschein ist sowieso nie Voraussetzung, um uns zu kontaktieren oder unsere Partneranwälte einzuschalten. Alle nötigen Anträge auf Kostenübernahmen bereiten die Anwälte für die Mandanten vor und schicken ihnen die wichtigen Unterlagen zu.

Der Autor: Nassir Jaghoori

Nassir Jaghoori

Er studierte in Hamburg und Speyer Rechts- und Verwaltungswissenschaften. Nach dem Referendariat beim Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg hat er sich als Angestellter der Agentur für Arbeit im SGB II spezialisiert. Als einer unserer Partneranwälte von hartz4widerspruch.de kennt er sich bestens mit den aktuellen Entwicklungen im Sozialrecht aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.