Kommunale Arbeitsförderung Ortenaukreis

 

Die Kommunale Arbeitsförderung ist als Jobcenter für die ALG II Leistungen des Ortenaukreises zuständig. Er ist der flächengrößte Landkreis Baden-Württembergs und beheimatet rund 420.106 Einwohner. Von den Einwohnern sind im Juni 2017 insgesamt 18.396 Personen leistungsberechtigt gewesen, die zusammen in 8.585 Bedarfsgemeinschaften lebten. Hiervon waren 7.663 Menschen arbeitslos nach dem SGB II und SGB III. Daraus ergibt sich eine Arbeitslosenquote von 3,1 %, die im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,2% gesenkt werden konnte.

Viel Arbeit im Jobcenter

Bei vielen Leistungsbeziehern, gibt es auch viel zu tun im Jobcenter. Im Ortenaukreis sind rund 250 MitarbeiterInnen damit beschäftigt, die Anliegen und Anträge der Bedürftigen zu bearbeiten. Überarbeitete MitarbeiterInnen, die der Herausforderung nicht gewachsen sind oder das Recht falsch anwenden, sind häufig die Ursache für fehlerhafte Bescheide. Alleine im September gab es beim Jobcenter Ortenaukreis 480 Widersprüche, von denen sich die meisten gegen die Zugangsvoraussetzungen des SGB II und die Kosten für Unterkunft und Heizung richteten. Seien Sie also achtsam und lassen Sie am besten jeden Bescheid kostenlos von einem Profi überprüfen.

Projekt “JuLe”

Das ESF Projekt JuLe – Job und Leben der Kommunalen Arbeitsförderung Jobcenter richtet sich an Alleinerziehende und Wiedereinsteigerinnen im Ortenaukreis, die im Alg II Bezug sind. Es soll neue Möglichkeiten eröffnen und die Teilnehmerinnen bei der Integration in Arbeit oder Ausbildung unterstützen. Dabei wird in besonderer Weise die aktuelle Lebenssituation berücksichtigt. Die Ziele sind eine passgenaue Kinderbetreuung, eine neue berufliche Herausforderung, eine Arbeit oder Ausbildung in der Haushalt, Kind und Job gut vereinbart werden können und eine langfristige, finanzielle Unabhängigkeit.

Die dezentral geführten Standorte des Jobcenters befinden sich in:

  • Offenburg
  • Lahr
  • Kehl
  • Achern
  • Wolfach

Kostenlos Bescheid von Kommunale Arbeitsförderung Ortenaukreis prüfen lassen:

 

Kontakt

 

Kommunale Arbeitsförderung Ortenaukreis Lange Str. 51 77652 Offenburg
Telefon: 0781 / 8059331
Fax: 0781 / 805-9444
Webseite: http://www.koa-ortenau.de/Jobcenter

Öffnungszeiten

  • Montag: 08:30–12:00 Uhr
  • Dienstag: 08:30–12:00 Uhr
  • Mittwoch: 08:30–12:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:30–12:00 und 13:00–18:00 Uhr
  • Freitag: 08:30–12:00 Uhr

Zuständig für diese PLZ

  • 77652
  • 77654
  • 77656
  • 77694
  • 77704
  • 77709
  • 77716
  • 77723
  • 77728
  • 77731
  • 77736
  • 77740
  • 77743
  • 77746
  • 77749
  • 77756
  • 77767
  • 77770
  • 77781
  • 77784
  • 77787
  • 77790
  • 77791
  • 77793
  • 77794
  • 77796
  • 77797
  • 77799
  • 77855
  • 77866
  • 77871
  • 77876
  • 77880
  • 77883
  • 77886
  • 77887
  • 77889
  • 77933
  • 77948
  • 77955
  • 77960
  • 77963
  • 77966
  • 77971
  • 77972
  • 77974
  • 77975
  • 77977
  • 77978
  • 78132

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

0 / 5 Gesamt: 0

Your page rank:

Eine Antwort auf „Kommunale Arbeitsförderung Ortenaukreis: Alle Infos“

  1. Guten Morgen, ich warte auf eine Antwort auf meine Anfrage, da ich 5 Kinder habe und meine Situation schwierig ist. Ich habe mich am 8. April zum ersten Mal bei der Hartz lV in Tutinglen beworben und mich am 15. Mai in der Kappel-Grafenhausen Sportplatzstraße 40 angemeldet, da sich die Bewerbung verzögert hat. Ich hatte ein großes Problem mit dem Eigentümer des Hauses. Tutinglen sollte mir zwei Monate bezahlen Verzögerung, aber sie sagten mir, dass dieses Arbeitsamt verantwortlich sein wird, von nun an ist es unmöglich, das Ende des Monats zu erreichen, da der Monat nicht ankommt, ist es mit 7 Personen sehr schwierig. Ich habe drei Kinder, die zur Schule gehen und ich habe kein Einkommen, nur die Hilfe der Kinder ist dringend die Antwort Ich spreche kein Deutsch nur Spanisch danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.