Jobcenter Stade

 

Kontakt

  • Jobcenter Stade
  • Adresse: Wiesenstrasse 10, 21680 Stade
  • Telefon: 04141 / 926591
  • Fax: 01801 / 00262350790
  • Webseite: Link

Öffnungszeiten

  • Montag: 8:00–12:30 Uhr
  • Dienstag: 8:00–12:30 Uhr
  • Mittwoch: geschlossen
  • Donnerstag: 8:00–12:30 und 14:00–18:00 Uhr
  • Freitag: 8:00–12:30 Uhr
Unser Service für Sie
Bescheid vom Jobcenter prüfen lassen und direkt mehr Hartz 4 erhalten!
Bescheid kostenlos prüfen

Über das Jobcenter Stade

Bei der Stadt Stade handelt es sich um eine Hansestadt im gleichnamigen Landkreis in Niedersachsen. 2016 lebten dort ca. 49.124 Personen, von denen ca. 2.849 Anfang des Jahres 2017 arbeitslos waren. Dies entspricht einer Quote von 5,8%, welche im Vergleich zu der durchschnittlichen Arbeitslosenquote des Landes Niedersachsen (6,2%) um 0,4% Prozent-punkte und im Bundesvergleich (6,3%) um 0,6% Prozentpunkte besser ist.

Wie das Jobcenter versucht seine Aufgabe zu meistern

Das Jobcenter Stade existiert seit dem 01.07.2005 und werden durch den Landkreis Stade und der Agentur für Arbeit Stade finanziert. Das Spektrum des Jobcenters umfasst im Wesentlichen integrative und wirtschaftliche Hilfen. Bei den integrativen Hilfen handelt es sich um Maßnahmen, die dabei helfen sollen die Arbeitslosen wieder in ein Beschäftigungsverhältnis zu vermitteln oder aber auch den Grundstein für eine erfolgreiche Wiedereingliederung zu legen.

Bei den wirtschaftlichen Hilfen handelt es sich um Geldleistungen wie z.B. Arbeitslosengeld II, Erstausstattung für die Wohnung oder aber auch Kosten für Unterkunft und Heizung, soweit diese angemessen sind. Bei der Beurteilung der Angemessenheit sollte man sich aber gut über seine Rechte informieren.

Das Jobcenter zahlt die Stromkosten für die Gastherme nicht

Beispielsweise für den Fall falls man mit Gastherme heizt solltest du über folgenden Sachverhalt informiert sein um nicht unnötig Kosten selbst tragen zu müssen: Als Hartz 4-Empfänger sucht man sich seine Wohnung in den meisten Fällen nicht frei aus. Die Kosten der Unterkunft sind vom Jobcenter vorgegeben und nach diesen Faktoren ver-suchst du eine geeignete Wohnung zu finden. Deswegen kannst du nicht verhindern, wenn deine Wohnung mit einer Gastherme geheizt wird, durch welche ein Mehrbedarf bei den Heizkosten entsteht. Diesen Mehrbedarf muss aber dann das Jobcenter übernehmen.

Weitere Standorte des Jobcenters Stade sind:
  • Buxtehude
  • Drochtersen