Jobcenter Vogelsbergkreis

 

Kontakt

  • Jobcenter Vogelsbergkreis
  • Adresse: Goldhelg 20, 36341 Lauterbach
  • Telefon: 06641 / 977-250
  • Fax: 06641 / 977-224
  • Webseite: Link

Öffnungszeiten

  • Montag: 08:00–16:30 Uhr
  • Dienstag: 08:00–16:30 Uhr
  • Mittwoch: 08:00–16:30 Uhr
  • Donnerstag: 08:00–16:30 Uhr
  • Freitag: 08:00–12:00 Uhr
Unser Service für Sie
Bescheid vom Jobcenter prüfen lassen und direkt mehr Hartz 4 erhalten!
Bescheid kostenlos prüfen

Über das Jobcenter Vogelsbergkreis

Die kommunale Vermittlungsagentur Vogelsbergkreis ist zuständig für den in Hessen liegenden Vogelsbergkreis. Namensgebend ist der Vogelsberg, ein seit Millionen Jahren erloschener Vulkan, der im Süden des Kreises liegt. Hier leben derzeit rund 107.256 Einwohner auf einer Fläche von 1.458 km². Damit hat der Kreis mit 74 Einwohnern pro km² die geringste Bevölkerungsdichte Hessens.

Zahlen, Daten, Fakten

Im August 2017 lebten hier insgesamt 2.411 Arbeitslose und 3.032 Unterbeschäftigte. Die Arbeitslosenquote nach dem SGB II und SGB III konnte im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,1 % auf 4,2% gesenkt werden und liegt damit unter dem bundesweiten Durchschnittswert. Obwohl die Quote relativ gering ist, hat das Jobcenter noch Leistungsberechtigte, um die es sich kümmern muss.

Die Arbeit im Jobcenter ist mit hoher Verantwortung verbunden und fehlerhafte Bescheide können von existenzieller Bedeutung sein. Alleine im August 2017 wurden beim Jobcenter Vogelsbergkreis 305 Widersprüche registriert, von denen in den meisten Fällen die Kosten für Unterkunft und Heizung und die fehlerhafte Anrechnung von Einkommen und Vermögen gerügt wurden. Seien Sie deswegen auf der Hut und lassen Sie jeden Bescheid am besten kostenlos von einem Fachmann überprüfen.

Wann sind meine Mietkosten angemessen?

Die Angemessenheitsgrenze ist von Jobcenter zu Jobcenter unterschiedlich und richtet sich nach den örtlichen Verhältnissen. Die meisten Jobcenter haben eine Satzung dazu erlassen, die auf einem schlüssigen Konzept beruhen muss. Übersteigt die Bruttokaltmiete die angemessen Mietobergrenze, muss das Jobcenter ein Kostensenkungsverfahren durchführen, in dem auf die zu hohen Kosten hingewiesen wird und Möglichkeiten zur Kostensenkung genannt werden. In diesem Fall ist das Jobcenter zudem dazu verpflichtet, für mindestens weitere sechs Monate die vollen Kosten zu übernehmen.

Die Servicestellen des Jobcenters Vogelsbergkreis befinden sich in:

  • Alsfeld
  • Lauterbach