Jobcenter Ostallgäu

 

Kontakt

  • Jobcenter Ostallgäu
  • Adresse: Schwabenstraße 11, 87616 Marktoberdorf
  • Telefon: 08342 / 91690
  • Fax: 08342 / 9169232
  • Webseite: Link

Öffnungszeiten

  • Montag: 08:00–12:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00–12:00 Uhr
  • Mittwoch: 08:00–12:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00–12:00 und 13:00–17:00 Uhr
  • Freitag: 08:00–12:00 Uhr
Unser Service für Sie
Bescheid vom Jobcenter prüfen lassen und direkt mehr Hartz 4 erhalten!
Bescheid kostenlos prüfen

Über das Jobcenter Ostallgäu

Der Landkreis Ostallgäu liegt in Bayern und hat ca. 137.700 Einwohner von denen 1.840 im August 2017 arbeitslos waren. Daraus ergibt sich eine Arbeitslosenquote von 2,4% mit welcher der Landkreis unter dem Durchschnitt des eigenen Bundeslandes mit 3,2% liegt.

Runter mit den Langzeitarbeitslosenzahlen!

Im Jahr 2015 waren im Landkreis Ostallgäu durchschnittlich 419 Langzeitarbeitslose unter den 2:063 Arbeitslosen. Für den Abbau dieser Zahl der Langzeitarbeitslosen bekommt der Landkreis seit 2016 bis 2020 insgesamt 590.000,- EUR als Fördermittel zur Verfügung ge-stellt. Die finanziellen Mittel stammen zum Teil mit 306.800,- EUR aus dem ESF-Bundesprogramm und mit 283.200,- EUR aus dem europäischen Sozialfond. Die Zielsetzung besteht darin die Langzeitarbeitslosigkeit abzubauen in dem die betroffenen Personen nachhaltig in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Höchste Priorität für fehlerfreie Bescheid bei Langzeitarbeitslosen!

Dass Bescheide fehlerfrei erlassen werden, ist wichtig, da sonst das Leben der betroffenen Person unter Umständen nicht genug gesichert ist. Dabei gilt besondere Sorgfältigkeit bei Langzeitarbeitslosen. Denn diese verfügen in der Regel über keine finanziellen Rücklagen und können aufgrund ihrer geringen finanziellen Mittel auch keine aufbauen. In bestimmten Fällen kann es sein, dass wir in Ihrem Hartz-IV-Bescheid auch seltene und individuelle Fehler finden. Auch gegen diese können Sie Widerspruch einlegen. Wir prüfen Ihren Bescheid kostenlos für Sie und finden die Fehler Ihres Jobcenters.