Jobcenter Suhl

Die kreisfreie Stadt Suhl wird von ca. 35.900 Einwohnern bewohnt und liegt im Bundesland Thüringen. Im August 2017 waren in der Stadt 886 Personen arbeitslos, was einer Arbeitslosenquote von 4,9% entspricht. Mit dieser Quote liegt Suhl einen ganzen Prozentpunkt besser als der Durchschnitt des Bundeslandes mit 5,9%.

Weshalb werden Sanktionen verhängt? Das Jobcenter Suhl verhängte im Zeitraum Mai 2016 bis April 2017 insgesamt 368 Sanktio-nen gegen Leistungsempfänger. Der häufigste Grund für eine Sanktion war das Meldever-säumnis. Dies geschah in 239 Fällen. Ein weiterer häufiger Grund ist die Verweigerung der Aufnahme oder der Fortführung einer Arbeit, Ausbildung oder Maßnahme. Dies war in 67 Fällen der Grund. Oftmals kann eine solche Verweigerung rechtmäßig sein.

Aber die Begründung ist wichtig! Jeder Bescheid deines Jobcenters muss eine Begründung enthalten. In dieser sollte dir er-klärt werden, warum du Hartz 4-Leistungen erhältst oder nicht erhältst. Wenn die Begründung fehlt, muss dein Jobcenter diese ergänzen.

Kostenlos Bescheid von Jobcenter Suhl prüfen lassen:

Kontakt

Jobcenter Suhl Werner-Seelenbinder-Str. 8 98529 Suhl
Telefon: 03681/822962
Fax: 03681 82-1204
Webseite:

Öffnungszeiten

  • Montag: 08:00–13:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00–13:00 Uhr
  • Mittwoch: 08:00–13:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00–13:00 und 14:00–18:00 Uhr
  • Freitag: 08:00–13:00 Uhr

Zuständig für diese PLZ

  • 98527
  • 98528
  • 98529

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

0 / 5 Gesamt: 0

Your page rank:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.