Jobcenter Oberallgäu

 

Der südlichste Landkreis in der Bundesrepublik ist mit seinen rund 152.700 Bürgern Oberallgäu im Bundesland Bayern. Von dessen Einwohnern waren 2.113 im August 2017 arbeitslos. Damit ergibt sich für den Landkreis eine Arbeitslosenquote von 2,5%, womit er unter dem Durchschnitt des Landes Bayern mit 3,2% liegt.

Alleinerziehende stärker von Armut betroffen

In der Bundesrepublik leben ca. 7 Mio. Personen, welche von der Grundsicherung abhängig sind. Von den in Deutschland lebenden Personen sind ca. 1,7Mio. alleinerziehend. Unter den Alleinerziehenden ist ca. jeder Vierte von Armut bedroht. Einen möglichen Grund dafür liefert eine Studie der Diakonie Deutschland. Laut dieser Studie müsste der Regelsatz für Alleinerziehende 150,- EUR über dem derzeit gesetzlich verankerten Satz liegen. Durch diese Differenz zwischen den beiden Regelsätzen wird deutlich, wie knapp das Leben der Alleinerziehenden mit einem ohnehin schon schwierigen Stand in der Gesellschaft bemessen ist. Aufgrund fehlender finanzieller Mittel ist die soziale Ausgrenzung der Kinder schon vorprogrammiert, wenn der verbleibende Elternteil Alleinerziehend und ohne Arbeitsstelle ist.

Bekomme ich als Alleinerziehender mehr Hartz 4?

Ja, denn wenn Sie alleinerziehend sind, steht Ihnen ein Mehrbedarf zu. Oftmals müssen Sie die Kosten für Ihr Kind schließlich komplett selbst tragen. Dieser Mehrbedarf an Hartz-IV-Leistungen muss Ihnen von Ihrem Jobcenter gewährt werden.

Das Jobcenter verfügt über folgende Standorte:

  • Regionalteam SÜD – Oberallgäuer Platz 2 in Sonthofen
  • Regionalteam NORD – Sandstr. 10 in Kempten

Kostenlos Bescheid von Jobcenter Oberallgäu prüfen lassen:

 

Kontakt

 

Jobcenter Oberallgäu Oberallgäuer Platz 2 87527 Sonthofen
Telefon: 08321 / 612-800 Uhr
Fax: 08321 61267800 Uhr
Webseite:

Öffnungszeiten

  • Montag: 08:00–12:00 und 13:30–17:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00–13:00 Uhr
  • Mittwoch: 08:00–12:00 und 13:30–16:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00–12:00 und 13:30–16:00 Uhr
  • Freitag: 08:00–12:30 Uhr

Zuständig für diese PLZ

  • 87448
  • 87452
  • 87463
  • 87466
  • 87471
  • 87474
  • 87477
  • 87480
  • 87487
  • 87488
  • 87490
  • 87493
  • 87497
  • 87499
  • 87509
  • 87527
  • 87534
  • 87538
  • 87541
  • 87544
  • 87545
  • 87547
  • 87549
  • 87561

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

0 / 5 Gesamt: 0

Your page rank:

Eine Antwort auf „Jobcenter Oberallgäu: Alle Infos“

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich bitte Sie hiermit die von ihnen ausgelegte Bedarfsgemeinschaft zu ändern! Die Frau Fortunato hatte von Anfang an ein Antrag in ihren Namen gestellt,  da wir schon damals kein paar mehr waren ! Nach mehrmaligen persönlichen vorsprechen unserer Seite beim Jobcenter wurden Termine ausgemacht zur Überprüfung unserer Lebensverhältnisse wo leider niemand gekommen ist! Dann wurde von ihnen bei uns eine bedarfsgemeinschaft daraus gemacht obwohl wir kein paar mehr sind aus diesem Grund hat die Frau Fortunato das Jobcenter um Hilfe bei der Wohnungssuche gebeten bis heute ohne Erfolg! In dieser ganzen Zeit war und bin ich gezwungen weiterhin alleine finanziell für die Frau Fortunato aufzukommen obwohl das nicht meine Aufgabe mehr ist nur weil das Jobcenter seiner Pflicht nicht nachkommt! Und zu guter Letzt wird vom Arbeitsamt das komplette Geld was das Jobcenter gezahlt hat ( an Frau Fortunato) von mir zurück verlangt,  obwohl ich die ganze Zeit finanzielle Einbußen habe weil das Amt seiner Aufgabe nicht nachkommt! Ich hoffe das ,dass richtig gestellt bzw.  Geändert wird ansonsten müsste ich über rechtliche Schritte nachdenken um meine Interessen zu schützen! MfG SCHÜTZE 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.