0421 - 33 100 30 sozialrecht@rightmart.de 0151 / 100 860 40
Money 1835 960 720

Mehr Hartz 4 ab 2017! Jobcenter haben es einfach mal wieder vergessen!

Eigentlich sollte 2017 mit einer positiven Nachricht für euch starten: Der Regelbedarf wurde erhöht!

Am 26.11.2016 sollten alle Hartz 4 Empfänger in Deutschland einen Änderungsbescheid erhalten, aus dem sich die Anpassung der höheren Regelsätze ergibt. Mit Entsetzen musst wir feststellen, dass schon jetzt Zehntausende von euch vergessen wurden. Das Jahr beginnt für viele wie das alte Jahr endete: Stress mit dem Jobcenter!

Jetzt eintragen und Bescheid vom Jobcenter kostenlos prüfen lassen

Kostenlos & unverbindlich Informationsmaterial anfordern! Kein Ärger mehr mit dem Jobcenter!
















Haben Sie einen Drucker? Bitte wählen:

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?




 

Regelleistungen 2017 in der Übersicht

Die Veränderungen der einzelnen Regelbedarfe könnt ihr einsehen, indem ihr auf das nachfolgende Bild klickt.

folie1

Zum Jahreswechsel stiegen die einzelnen Regelbedarfe abhängig von der Zusammensetzung der Bedarfsgemeinschaft an.

Leistungen für 6 bis 14-jährige am stärksten erhöht

Am stärksten stiegen die Regelleistungen für Kinder vom Beginn des 7. bis zu Vollendung des 14. Lebensjahrs. Statt bisher 270 Euro erhalten sie ab 01.01.2017 291 Euro. Bei durchschnittlich 2 Kindern pro Familie in dieser Altersgruppe führt dies zu einem Mehreinkommen von 504 Euro pro Jahr. Dieser deutlichen Steigerung liegt eine Einkommens- und Verbraucherstichprobe des Statistischen Bundesamts von 2013 zugrunde. Danach ist der Bedarf für Lebensmittel und Getränke für diese Altersgruppe deutlich höher als bisher gedacht.

Seid auch ihr Opfer der Unachtsamkeit der Jobcenter und bekommt immer noch den zu geringen Regelsatz? Schickt uns euren Bescheid zur kostenlosen Überprüfung zu.

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Mein bescheid läuft ende februar ab. Muss neuen stellen. Danach würde ich mich freuen. Wenn sie den überprüfeb würden. Danke. Mein mann ist gekündigt worden und ich erhalte immer noch keine erhöhung vom jobcenter.

  2. Ich lebe mit einem Enkelin zusammen sie ist jetzt 17 sie bekommt vom jobcenter 359 Euro noch plus ihr Kindergeld 192 ich bekomme686 davon geht die Miete von weg 468 bekomme dann noch 177 Euro im ganzen haben wir beide so über 700 Euro davon Strom Fahrkarten Telefon und Schule bezahlen

  3. Hallo ihr lieben.ich habe eine frage ich beziehe Geld von der jobcenter bin Herz krank und nehme marcumar bluttvrdünner welches mein Zahnfleisch kaputt macht.mein Zahnarzt will mir die Zähne machen. Die Kosten sind in etwa 5500 euro.die AOK gibt 2300 den Rest habe ich der jobcenter geschickt was die abgelehnt haben.haben die recht wenn die mir sagen dass ich arbeiten gehen soll damit ich meine Zähne finanzieren soll?mfg m.veloni

Kommentare sind geschlossen.