Jobcenter Stadt Regensburg

Die kreisfreie Stadt Regensburg hat ca. 161.800 Einwohner und liegt im südlichen Bundesland Bayern. Im August 2017 waren 2.918 Personen arbeitslos, was einer Arbeitslosenquote von 3,4 % entspricht. Im Landesvergleich liegt die Stadt Regensburg damit leicht über dem Durchschnitt Bayerns mit 3,2 %. Energie sparen ist wichtig! Das Jobcenter und die Diakonie Regensburg haben ein Projekt ins Leben gerufen, bei dem es darum geht den Leistungsempfängern Energie zu sparen und dadurch Kosten zu senken. Hauptziel ist es Energieschulden bei den Leistungsempfängern zu verringern und dadurch die damit verbundenen Mahnverfahren und Energiesperrungen zu vermeiden. Leistungsempfänger können sich kostenlos von den Energieberatern beraten lassen und sich Einsparpotentiale in ihrem Haushalt aufzeigen lassen. Erhöhter Stromverbrauch durch Gastherme. Aber Energiesparen geht leider nicht immer und kann teuer werden, vor allem wenn du mit Gastherme heizt. Und da du dir als Hartz 4-Empfänger oft deine Wohnung nicht aussuchen kannst, da dir die Kosten der Unterkunft vom Jobcenter vorgegeben werden und du nach diesen Faktoren eine geeignete Wohnung suchst. Deswegen kannst du nicht verhindern, dass du eventuell mit einer Gastherme heizt. Durch diese wird Mehrbedarf bei den Heizkosten verursacht. Das muss dein Jobcenter für dich bezahlen.

Kostenlos Bescheid von Jobcenter Stadt Regensburg prüfen lassen:

Kontakt

Jobcenter Stadt Regensburg Im Gewerbepark D 83 93059 Regensburg Telefon: 0941/64090-101 Fax: 0941/64090-444 Website: https://www.regensburg.de/rathaus/aemteruebersicht/direktorium-2/jobcenter-stadt-regensburg

Öffnungszeiten

Montag: 07:30-12:00 Dienstag: 07:30-12:00 Mittwoch: 07:30-12:00 Donnerstag: 07:30-12:00 Freitag: 07:30-12:00

Zuständig für diese PLZ

93047,93049,93051,93053,93055,93057,93059