Jobcenter Rhein-Sieg: Geschäftsstelle Eitorf

Die kleine Gemeinde Eitorf fasst nur etwa 18.900 Einwohner und wird südlich der Sieg vom namensgebenden Eipbach geteilt. Die Fläche Eitorfs von 69,9 km2 teilt sich in 58 Ortsteile auf. Flächendeckend herrschte 2016 im Rhein-Sieg-Kreis eine Arbeitslosenquote von 5,4 % vor. Arbeitslosigkeit, die nicht mehr endet? Im Jahr 2016 lebten 5.636 Langezeitabeitslose im Rhein-Sieg-Kreis. Damit war also jeder dritte Hartz 4-Empfänger längerfristig arbeitslos. Dass Bescheide fehlerfrei erlassen werden ist wich-tig, da sonst das Leben der betroffenen Person unter Umständen nicht genug gesichert ist. Dabei gilt besondere Sorgfältigkeit bei Langzeitarbeitslosen. Denn diese verfügen in der Regel über keine finanziellen Rücklagen und können aufgrund ihrer geringen finanziellen Mittel auch keine aufbauen. Aufgepasst beim Rückforderungsbescheid! Beim Erstellen des Bescheides muss dein Jobcenter beachten, dass er zwingenderweise eine ge-setzliche Grundlage aus dem Sozialgesetzbuch enthält. Grundsätzlich durftest du darauf vertrauen, dass der dir übermittelte Leistungsbescheid rechtmäßig war und dir deine Hartz 4-Leistungen aus der Vergangenheit daher auch zustanden. Wenn dein Rückforderungsbescheid keine oder eine falsche Begründung aufweist, kannst du Widerspruch einlegen. Hinweis: Solange das Widerspruchsverfahren läuft, musst Du auf keinen Fall den geforderten Betrag zurückzahlen. Weitere Geschäftsstellen

  • Alfter
  • Sankt Augustin
  • Siegburg
  • Troisdorf
  • Königswinter
  • Rheinbach
  • Zentrale

Kostenlos Bescheid von Jobcenter Rhein-Sieg: Geschäftsstelle Eitorf prüfen lassen:

Kontakt

Jobcenter Rhein-Sieg: Geschäftsstelle Eitorf Spinnerweg 58 53783 Eitorf Telefon: 02241 / 39780 Fax: 02243 / 8477-222 Website: https://www.jobcenter-rhein-sieg.de/site/begruessung/

Öffnungszeiten

Montag: 14:00-18:00 Dienstag: 08:30-11:00 Mittwoch: 08:30-11:00 Donnerstag: 08:30-11:00 Freitag: 08:30-11:00

Zuständig für diese PLZ

51570,53783