Jobcenter Oberberg

Das Jobcenter ist für den Landkreis Oberberg zuständig und gewährt die Leistungen nach dem SGB II dezentral und “aus einer Hand”. Der Landkreis liegt im Süden Nordrhein-Westfalens und beheimatet rund 273.452 Einwohner.

Viel Arbeit für das Jobcenter
Von den Einwohnern sind im September 7.616 Menschen arbeitslose gewesen, 4.553 von ihnen nach dem SGB II. Zudem gab es 9.893 Unterbeschäftigte. Die Arbeitslosenquote erreichte insgesamt einen Wert von 5,1 % und konnte im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,2 % gesenkt werden. Bei vielen Leistungsbeziehern gibt es auch viel Arbeit für das Jobcenter, der die MitarbeiterInnen oft nicht gewachsen sind. Für Sie ist der Job neben der großen Verantwortung auch eine große Herausforderungen. Dies ist eine Ursache davon, warum so viele Bescheide in Deutschland Fehler enthalten, die existenzbedrohend sein können. Lassen Sie daher jeden Bescheid am besten kostenlos von einem Fachmann überprüfen, um auch die versteckten Fehler zu finden.

Projekte für eine Zukunft mit Perspektive
Das Jobcenter Oberberg setzt auf unterschiedliche Projekte zur Integration auf dem Arbeitsmarkt. So gibt es die Initiative “Jugendliche auf den Weg bringen” oder das ESF Bundesprogramm für Langzeitarbeitslose. Daneben gibte es den “Integration Point Oberberg” als Anlaufstelle für Flüchtlinge, das “abc” Einzelcoaching und das Bundesprogramm “Netzwerk 1a” zur intensivierten EIngliederung schwerbehinderter Menschen. Weiter so!

Hallo eAkte – Tschüss Papierflut
Um der Papierflut ein Ende zu setzen und ab sofort in Sekundenschnelle alle Dokumente verfügbar zu haben, hat das Jobcenter Oberberg im Juni 2017 die eAkte eingeführt. Alle Dokumente werden nun eingescannt und elektronisch gespeichert. So ein Digitalisierungsprozess hat jedoch nicht nur Vorteile – es entsteht auch ein gesteigertes Risiko, dass Fehler passieren oder Dokumente untergehen. Deswegen gilt der dringende Rat: Lassen Sie am besten jeden Bescheid kostenlos von einem Fachmann überprüfen, um jeden versteckten Fehler zu finden.

Die Standorte des Jobcenters befinden sich in:
Engelskirchen
Bergneustadt
Gummersbach
Hückeswagen
Lindlar
Marienheide
Morsbach
Nümbrecht
Radevormwald
Reichshof
Waldbröl
Wiehl
Wipperfürth

Kostenlos Bescheid von Jobcenter Oberberg prüfen lassen:

Kontakt

Jobcenter Oberberg
Fabrikstr. 2-4
51643 Gummersbach
Telefon: 02261/8156-0
Fax: 02261 / 8156399
Website: http://www.jobcenter-oberberg.de/gummersbach.php

Öffnungszeiten

Montag: 08:00-12:00
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00-12:00
Freitag: 08:00-12:00

Zuständig für diese PLZ

42477,42499,51545,51580,51588,51597,51643,51645,51647,51674,51688,51702,51709,51766,51789