Jobcenter Neu-Ulm

Der Landkreis Neu-Ulm liegt mit seinen ca. 61.000 Einwohnern im südlichen Bundesland Bayern. Mit einer Arbeitslosenzahl im August 2017 von 2.389 und einer entsprechenden Ar-beitslosenquote von 2,4 % liegt der Landkreis unter dem Durchschnitt des Bundeslandes Bayern mit 3,2 %. Der Geldbeutel des Jobcenters. Bei dem Jobcenter Neu-Ulm handelt es sich mit seinen 56 Mitarbeitern im März 2016 um das größte Jobcenter innerhalb des zuständigen Agenturbezirks Memmingen. Diesen Mitarbeitern standen im Haushaltsjahr 2015 für Verwaltungskosten und Eingliederungsleistungen rund 5,6 Mio. EUR zur Verfügung, wovon knapp 5,4 Mio. EUR auch tatsächlich benötigt wur-den. Verwaltungskosten fallen unter anderem für die laufenden Personalkosten und deren Aufwand für die Vermittlung der Arbeitslosen in eine neue sozialversicherungspflichtige Beschäftigung oder das Erstellen von Rückforderungsbescheiden. Aufgepasst beim Rückforderungsbescheid! Beim Erstellen des Bescheides muss dein Jobcenter allerdings beachten, dass er zwin-genderweise eine gesetzliche Grundlage aus dem Sozialgesetzbuch enthält. Grundsätzlich durftest du darauf vertrauen, dass der dir übermittelte Leistungsbescheid rechtmäßig war und dir deine Hartz-IV-Leistungen aus der Vergangenheit zustanden. Wenn dein Rückforderungsbescheid keine oder eine falsche Begründung aufweist, kannst du Widerspruch einlegen. Hinweis: Solange das Widerspruchsverfahren läuft, musst Du auf keinen Fall den geforderten Betrag zurückzahlen.

Kostenlos Bescheid von Jobcenter Neu-Ulm prüfen lassen:

Kontakt

Jobcenter Neu-Ulm Albrecht-Berblinger-Straße 6 89231 Neu-Ulm Telefon: 0731 / 1759430 Fax: 0731 / 1759175 Website: http://www.landkreis.neu-ulm.de/de/soziale-leistungen-jobcenter-neu-ulm/jobcenter-neu-ulm-20001908.html

Öffnungszeiten

Montag: 07:30-12:30 Dienstag: 07:30-12:30 Mittwoch: 07:30-12:30 Donnerstag: 07:30-17:30 Freitag: 07:30-12:30

Zuständig für diese PLZ

89231,89233,89250,89257,89264,89269,89275,89278,89281,89284,89287,89290,89291,89293,89294,89296,89297,89299