Jobcenter Mannheim

Bei der drittgrößten Stadt in Baden-Württemberg handelt es sich um die Universitätsstadt Mannheim mit ihren ca. 316.300 Einwohnern. Im Jahr 2016 waren durchschnittlich 9.157 Personen in der Stadt arbeitslos. Damit ergab sich im Schnitt für das selbe Jahr eine Arbeitslosenquote von 5,7 %. Mit dieser Kennzahl liegt Mannheim prozentual gesehen über dem Durchschnitt Baden-Württembergs von 3,8 %.

So schneiden die Sanktionen im bundesweiten Vergleich ab
Die Jobcenter in Baden-Württemberg haben im Jahr 2016 pro Sanktion durchschnittlich 21,2 % der Leistungen gekürzt. Das entspricht etwa 117,- Euro. Im. Vergleich zum Bundesgebiet liegt Baden-Württemberg knapp zwei Prozentpunkte über dem Bundesdurchschnitt von 19,3 % bzw. 109,- Euro Leistungskürzung durch Sanktionen.

Wissenswertes zur Begründung deines Sanktionsbescheides
Jeder Bescheid deines Jobcenters muss eine Begründung enthalten. Fehlt diese Begründung in deinem Hartz 4-Bescheid, muss sie dann nachträglich ergänzt werden. Beim Sanktionsbescheid gibt es eine Besonderheit: Das Jobcenter hat die Möglichkeit die Sanktion auf sechs Wochen zu verkürzen. Wenn es dies nicht tut, muss das Jobcenter auch die längere Laufzeit begründen.

Kostenlos Bescheid von Jobcenter Mannheim prüfen lassen:

Kontakt

Jobcenter Mannheim
Ifflandstr. 2 – 6
68161 Mannheim
Telefon: 0621 / 18166333
Fax: 0621 / 18166550
Website: https://www3.arbeitsagentur.de/web/content/DE/dienststellen/rdbw/mannheim/JobcenterMannheim/index.htm

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr
Mittwoch:
Donnerstag: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag:

Zuständig für diese PLZ

68159,68161,68163,68165,68167,68169,68199,68219,68229,68239,68259,68305,68307,68309