Jobcenter Mainz

Die kreisfreie Stadt Mainz ist die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz und zugleich dessen größte Stadt. Hier gibt es 209.779 Einwohner, sodass pro km² 2146 Menschen leben.

Bin ich mit meiner Situation alleine? – Nein!
Leider sind in Deutschland immer noch zu viele Menschen arbeitslos und von Sozialleistungen abhängig. Im Juli 2017 haben in Mainz 17.513 Arbeitslose gelebt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist der Wert um 945 Personen gesunken. Damit ergibt sich eine Arbeitslosenquote von 5,1 % im Verhältnis zur arbeitstätigen Bevölkerung in Mainz. Diese Quote liegt unter dem bundesweiten Durchschnitt und ist innerhalb des letzten Jahres um 0,3 % gesunken.

Warum wird meine Miete nicht vollständig übernommen?
Grundsätzlich muss das Jobcenter die volle Miete bis zur angemessenen Grenze übernehmen. Die angemessene Kaltmiete inkl. Nebenkosten in Mainz beträgt als Alleinstehender 400 EUR, für 2-Personenhaushalte 480 EUR und für 3-Personenhaushalte 650 EUR. Häufig wird jedoch übersehen, dass das Jobcenter im Falle unangemessener Miete zunächst ein Kostensenkungsverfahren durchführen muss, bevor es die Leistungen kürzt und noch weitere 6 Monate die volle Miete zahlen muss. Scheue dich also nicht, deinen Bescheid von einem Fachmann kostenlos überprüfen zu lassen. Oft steht dir viel mehr zu, als du bekommst!

Kostenlos Bescheid von Jobcenter Mainz prüfen lassen:

Kontakt

Jobcenter Mainz
Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 19
55130 Mainz
Telefon: 06131/8808-0
Fax: 06131 / 8808120
Website: http://www.jobcenter-mz.de/

Öffnungszeiten

Montag: 07:30-12:00
Dienstag: 07:30-12:00
Mittwoch: 07:30-12:00
Donnerstag: 07:30-12:00
Freitag: 07:30-12:00

Zuständig für diese PLZ

55116,55118,55120,55122,55124,55126,55127,55128,55129,55130,55131