Jobcenter Main-Tauber: Geschäftsstelle Bad Mergentheim

Die große Kreisstadt Bad Mergentheim ist ein Kurort in Baden-Württemberg mit rund 23.000 Einwohnern. Sie befindet sich im Zuständigkeitsbereich des Jobcenters Main-Tauber-Kreis, welches im Jahr 2015 durchschnittlich 822 arbeitslos gemeldete Personen verzeichne-te. Dies entspricht einer durchschnittlichen Arbeitslosenquote von 4,6 %, welche im Ver-gleich zu Baden-Württemberg mit einer Arbeitslosenquote von 3,8 % über dem Durchschnitt liegt.

Mehr Kosten als gedacht.
Für das Jobcenter Main-Tauber, welchem die Geschäftsstelle Bad Mergentheim untergeord-net ist, waren im Haushaltsjahr 2015 rund 2,4 Mio. EUR an Verwaltungskosten einkalkuliert worden. Allerdings wurden rund 2,8 Mio. EUR benötigt. Dieser Mehrbedarf könnte von der Vielzahl an Zugängen von Klagen und Widersprüchen herrühren. Denn es waren knapp 400 die im Jahr 2015 von den Verwaltungsangestellten zu bearbeiten waren.

Wann Sanktionen nicht zulässig sind:

Wenn du einen Hartz-IV-Sanktionsbescheid erhalten hast, obwohl du einen wichtigen Grund hattest die vorgeworfene Pflichtverletzung zu begehen. Insbesondere das Jobcenter darüber Bescheid wusste. Denn in diesen Fällen kannst du gegen deinen Sanktionsbescheid Wider-spruch einlegen. Sende uns deinen fehlerhaften Bescheid und wir übernehmen das für dich.

Kostenlos Bescheid von Jobcenter Main-Tauber: Geschäftsstelle Bad Mergentheim prüfen lassen:

Kontakt

Jobcenter Main-Tauber: Geschäftsstelle Bad Mergentheim
Johann-Hammer-Str. 24
97980 Bad Mergentheim
Telefon: 09341/87-436
Fax: 07931 48299-120
Website: http://www.main-tauber-kreis.de/index.php?La=1&NavID=2177.47&object=tx,2177.6647.1&kat=&kuo=2&sub=0

Öffnungszeiten

Montag: 08:00-12:00
Dienstag: 08:00-12:00
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00-12:00 und 13:30-18:00
Freitag: 08:00-12:00

Zuständig für diese PLZ

97959,97980,97990,97993,97996,97999