Jobcenter Kreis Siegen-Wittgenstein: Geschäftsstelle Siegen

Der südlichste Kreis Westfalens inmitten des Schiefergebirges heißt Siegen-Wittgenstein. Dort leben etwa 280.000 Menschen. Im Jahr 2016 waren durchschnittlich etwa 8.300 Menschen ar-beitslos gemeldet. Die sich ergebende Arbeitslosenquote von 5,4 % liegt mehr als zwei Prozentpunkte unter dem Schnitt des Bundeslandes von 7,7 %. Was die wohl größte Bedrohung für die Hartz 4-Empfänger darstellt Laut dem statistischen Bundesamt war im Jahr 2016 Arbeitslosigkeit mit Abstand die Hauptursa-che für private Überschuldung. Das sollte eigentlich nicht verwundern, denn die Jobcenter in Deutschland sprechen massenhaft Sanktionen und Rückforderungen von Leistungen aus. Im selben Jahr waren es etwa 134.000 Sanktionen, die die Leistung um knapp 20 % gekürzt haben. Das entspricht etwa 108,- Euro im Monat. In diesem Fall solltest du dich gegen einen Rückforderungsbescheid wehren! Im Regelfall durftest du darauf vertrauen, dass dir deine Leistungen aus der Vergangenheit auch zustanden. Daher braucht jeder Rückforderungsbescheid deines Jobcenters muss eine gesetzliche Grundlage aus dem Sozialgesetzbuch, die es überhaupt ermöglicht etwas zurück-zufordern. Wenn ein Fehler vorliegt helfen dir gerne Widerspruch einzureichen oder legen Klage für dich ein.

Kostenlos Bescheid von Jobcenter Kreis Siegen-Wittgenstein: Geschäftsstelle Siegen prüfen lassen:

Kontakt

Jobcenter Kreis Siegen-Wittgenstein: Geschäftsstelle Siegen Emilienstr. 45 57072 Siegen Telefon: 0271 / 38469100 Fax: 0271 / 38469101 Website: http://www.jobcenter-kreis-siegen-wittgenstein.de/site/siegen/

Öffnungszeiten

Montag: 08:00-12:00 Dienstag: 08:00-12:00 Mittwoch: 08:00-12:00 Donnerstag: 08:00-12:00 Freitag: 08:00-12:00

Zuständig für diese PLZ

57072,57074,57076,57078,57080,57223,57234,57250,57258,57271,57290,57299,57319,57334,57339