Jobcenter Kreis Segeberg

Der Kreis Segeberg gehört zum Bundesland Schleswig-Holstein und gehört zur Metropolregion Hamburg. Es leben ca. 266.749 Menschen in Segeberg, wovon im Juli 2017 ca. 6.912 arbeitslos waren. Im Vergleich zur Arbeitslosenquote des Bundeslandes mit 5,9 % im selben Monat lag der Kreis Segeberg mit seinen 4,6 % weit besser. Weiterbildung – eine Investition für die Zukunft? Das Jobcenter ist eine gemeinsame Initiative des Kreises Segeberg und der zuständigen Agentur für Arbeit. Ein besonderes Augenmerk legt das Jobcenter auf die Förderung berufli-cher Weiterbildung. Allein für das Jahr 2017 sind 324 Bildungsgutscheine geplant, welche unabhängig von bestimmten Branchen ausgehändigt werden können. Insgesamt sind für das Jahr 2017 1,6 Mio. Euro für die Förderung beruflicher Weiterbildung geplant. Dies entspricht ca. 20 % des Budgets welches dem Jobcenter für Arbeitsbeschaffung und Weiterbildung zur Verfügung steht. Muss mein Bescheid eine Begründung enthalten? Ja, jeder Bescheid deines Jobcenters muss eine Begründung enthalten. In dieser sollte dir genau erklärt werden, warum du Hartz 4-Leistungen erhältst oder nicht erhältst. Wenn die Begründung fehlt, muss dein Jobcenter diese ergänzen. Dadurch können beispielweise Feh-ler in der Berechnung deiner Leistung aufgedeckt werden. Das Jobcenter Kreis Segeberg ist an folgenden Standorten vertreten:

Kostenlos Bescheid von Jobcenter Kreis Segeberg prüfen lassen:

Kontakt

Jobcenter Kreis Segeberg Am Wasserwerk 5 23795 Bad Segeberg Telefon: 04551 / 90830 Fax: 04551 / 9083-425 Website: https://www.jobcenter-ge.de/Jobcenter/Segeberg/DE/Home/home_node.html

Öffnungszeiten

Montag: 08.00 – 12.00 Dienstag: 08.00 – 12.00 Mittwoch: geschlossen Donnerstag: 08.00 – 12.00, 14:00-18:00 Freitag: 08.00 – 12.00

Zuständig für diese PLZ

23795,23812,23813,23815,23816,23818,23820,23821,23823,23824,23826,23827,23829,23845,24326,24598,24610,24619,24626,24635,24638