Jobcenter Kreis Olpe

Der Kreis mit der geringsten Bevölkerungszahl in Nordrhein-Westfalen heißt Olpe. Derzeit bewohnen ihn etwa 136.400 Menschen. Knapp 3.300 davon waren im Jahr 2016 arbeitslos ge-meldet. Mit der sich ergebenden Arbeitslosenquote von 4,2 % liegt der Kreis aber deutlich unter dem Durchschnitt Nordrhein-Westfalens von 7,7 %.

Das sind die Daten zur Langzeitarbeitslosigkeit in Olpe
Der Kreis Olpe hatte im Jahr 2016 durchschnittlich knapp 3.300 Arbeitslose, von denen im Schnitt 893, also knappe 30 %, zu den Langzeitarbeitslosen zählten. Das bedeutet diese Personen waren länger als 12 Monate arbeitslos. Damit fällt mehr als jeder vierte Arbeitslose in die Gruppe der Langzeitarbeitslosen.

Wie es manche Hartz 4-Empfänger schaffen nicht so oft zum Jobcenter zu müssen
In der Regel stellt dir dein Jobcenter einen Bescheid über sechs Monate aus. Jedoch stehen dir grundsätzlich Hartz 4-Leistungen für 12 Monate zu. Nach Ablauf der sechs Monaten musst du in den meisten Fällen deinen Bescheid auf Weiterbewilligung prüfen lassen. Wenn aber absehbar ist, dass der Leistungsberechtigte auch nach Ablauf von sechs Monaten keine Arbeitsstelle antreten wird (beispielsweise bei Alleinerziehenden), ist der Bewilligungszeitraum anzupassen. Sende uns deinen Bescheid kostenlos zu und wir helfen dir diesen Fehler zu korrigieren.

Kostenlos Bescheid von Jobcenter Kreis Olpe prüfen lassen:

Öffnungszeiten

Montag: 08:00-12:30 und 13:30-15:30
Dienstag: 08:00-12:30 und 13:30-15:30
Mittwoch: 08:00-12:30 und 13:30-15:30
Donnerstag: 08:00-12:30 und 14:00-17:30
Freitag: 08:00-12:30

Zuständig für diese PLZ

57368,57399,57413,57439,57462,57482,57489