Jobcenter Kreis Gütersloh

Im Nordosten Nordrhein-Westfalens liegt der Kreis Gütersloh im Regierungsbezirk Detmold (Ostwestfalen-Lippe). Hier leben derzeit rund 360.642 Einwohner.
Im Kreis Gütersloh gab es im August 2017 insgesamt 19.983 leistungsberechtigte Personen in 9.628 Bedarfsgemeinschaften. Dabei beträgt die Zahl der erwerbsfähigen Leistungsberechtigten 13.409 und die Zahl der nicht erwerbsfähigen Leistungsberechtigten 5.850. Die Arbeitslosenquote erreicht einen Wert von 4,6 %, der unter dem bundesweiten Durchschnittswert liegt. Der Kreis Gütersloh nimmt als zugelassener Träger die Aufgaben der Grundsicherung für Arbeitssuchende eigenverantwortlich wahr und hat das Jobcenter in die Verwaltungsorganisation integriert.

Berufliche Perspektive für Alleinerziehende – eine Erfolgsgeschichte
Für das Jobcenter Kreis Gütersloh bilden die Alleinerziehenden eine große Zielgruppe. Der Anteil der Bedarfsgemeinschaften von Alleinerziehenden liegt, gemessen an allen BG im Kreis, bei 21 Prozent und damit drei Prozent über dem NRW-Landesdurchschnitt. Alleinerziehende haben es oft besonders schwer, wieder eine Anstellung zu finden, die mit dem Alltag und den Kindern vereinbar ist und sind deswegen oft langzeitarbeitslos. Daher bietet das Jobcenter bereits seit vielen Jahren umfangreiche und speziell für Alleinerziehende Unterstützungs- und Beratungsangebote in den Regionen an. Die 39-jährige Frau Rothe ist alleinerziehende Mutter von drei Kindern und wurde durch eine Kooperation des Jobcenters mit dem Bildungsträger bei der Arbeitssuche unterstützt und konnte nun wieder eine Vollzeitbeschäftigung antreten.

Mieterbund hilft Leistungsempfängern
Die erfolgreiche Zusammenarbeit des Jobcenters mit dem Mieterbund Ostwestfalen-Lippe und Umgebung e.V. wird fortgesetzt, damit auch in Zukunft Leistungsempfänger einfacher ihre Rechte als Mieter wahrnehmen und durchsetzen können. Rund 19.000 Menschen nutzten aktuell das umfangreiche Dienstleistungsangebot. Die Kosten werden dabei durch den Kreis Gütersloh getragen, damit jeder Mieter, unabhängig von seinem Einkommen, die Möglichkeit hat, sich gegen seinen Vermieter zu wehren.

Kostenlos Bescheid von Jobcenter Kreis Gütersloh prüfen lassen:

Kontakt

Jobcenter Kreis Gütersloh
Friedrich-Ebert-Straße 31
33330 Gütersloh
Telefon: 05241 / 854300
Fax: 05241 / 854351
Website: https://www.kreis-guetersloh.de/thema/015/jobcenter.php

Öffnungszeiten

Montag: 08:00-12:30 und 14:30-16:30
Dienstag: 08:00-12:30
Mittwoch: 08:00-12:30
Donnerstag: 08:00-12:30 und 14:30-17:30
Freitag: 08:00-12:30

Zuständig für diese PLZ

33330,33332,33334,33335,33378,33397,33415,33428,33442,33449,33758,33775,33790,33803,33824,33829