Jobcenter Herzogtum Lauenburg: Geschäftsstelle Schwarzenbek

Die Stadt Schwarzenbek gehört zum Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. Dort leben ca. 16.500 Einwohner. Im März 2015 waren 600 Bürger von Schwarzenbek arbeitslos, wobei 293 Männer und 307 Frauen davon betroffen waren. Damit waren im gleichen Monat 3,63 % der Bevölkerung von Schwarzenbek arbeitslos.

Was zum Leben angemessen ist
Zu den Aufgaben des Jobcenters gehört die Festsetzung von Miethöchstgrenzen. Diese orien-tieren sich an den örtlichen Mietpreisen und Wohngegebenheiten. Im Bereich des Jobcen-ters Lauenburg reicht die Bruttokaltmiete von 356,50 Euro bis 391,- Euro für einen Single-haushalt mit maximal 50 m2. Schwarzenbek liegt mit 386,50 Euro am oberen Ende.

Worauf dich das Jobcenter bei der Miete hinweisen muss
Das Jobcenter übernimmt die Kosten für deine Grundmiete, Heizkosten und Nebenkosten bis zu der eben genannten Höchstgrenze. Die Miete, die oberhalb der Grenze liegt, muss aber auch komplett übernommen werden, wenn das Jobcenter dich nicht richtig darauf hingewie-sen hat, dass du deine Kosten an die Obergrenze anpassen musst.
Tipp: Ermittle den Höchstsatz der Bruttokaltmiete für deine Haushaltsverhältnisse sowie die Richtlinien zu Unterkunft, Heizung, Warmwasser und Wohnraumsicherung für Lauenburg. So erhältst du die maximale Gesamtmiete für deine Wohnung vom Jobcenter und kannst den gesamten Betrag ausschöpfen.

Kostenlos Bescheid von Jobcenter Herzogtum Lauenburg: Geschäftsstelle Schwarzenbek prüfen lassen:

Kontakt

Jobcenter Herzogtum Lauenburg: Geschäftsstelle Schwarzenbek
Meiereistraße 3
21493 Schwarzenbek
Telefon: 04542 / 855170
Fax: 0 41 51 / 89 81 39
Website: https://www3.arbeitsagentur.de/web/content/DE/dienststellen/rdn/badoldesloe/JobcenterHerzogtumLauenburg/index.htm

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 – 12:00
Dienstag: 08:00 – 12:00
Mittwoch: nur mit Vereinbarung
Donnerstag: 08:00 – 12:00, 15:00 bis 18:00
Freitag: 08:00 – 12:00

Zuständig für diese PLZ

21521,21524,21526,21527,21529,22946,22958