Jobcenter Bremen Geschäftsstelle Ost I

Die 557.000 einwohnerstarke Stadt konnte im Jahr 2016 eine Arbeitslosenquote von 10,5 % und eine Arbeitslosenzahl von knapp 27.856 vorweisen. Zum Zuständigkeitsbereich der Geschäftsstelle Ost I gehören die Stadtteile Arbergen, Mahndorf, Osterholz, Ellenerbrok-Schevemoor, Tenever, Oberneuland sowie Borgfeld, Blockland und Horn-Lehe.

Das solltest du bei der Wohnungssuche unbedingt beachten.
Grundsätzlich übernimmt das Jobcenter auch die Kosten der Wohnung. Um Gleichheit zu gewährleisten, gehört es auch zu den Aufgaben des Jobcenters Mietobergrenzen festzule-gen. Für einen Singlehaushalt liegt die maximale Bruttokaltmiete in den meisten Stadtteilen bei 377 EUR. Allerdings sind die Mieten nicht überall gleich. Daher gibt es für einige Stadtteile Zuschläge. Diese Zuschläge belaufen sich auf 10 % (bzw. 415 EUR für einen Single-haushalt) im Stadtteil Horn-Lehe und auf 20 % (bzw. 452 EUR für einen Singlehaushalt) in den Stadtteilen Oberneuland und Borgfeld.

Ärger um die Nebenkosten – wann du dich wehren kannst.
Grundsätzlich bezahlt dein Jobcenter auch Heiz- und Stromkosten bis zu einer gewissen Grenze. Als Hartz 4-Empfänger sucht man sich in den meisten Fällen seine Wohnung aber nicht frei aus. Denn die maximale Miete ist von deinem Jobcenter durch die Mietobergren-zen vorgegeben und danach suchst du eine geeignete Wohnung. Deswegen kannst du nicht verhindern, dass in deiner Wohnung eventuell mit einer Gastherme geheizt wird und höhere Heizkosten verursacht. Das muss dein Jobcenter für dich bezahlen.

Kostenlos Bescheid von Jobcenter Bremen Geschäftsstelle Ost I prüfen lassen:

Kontakt

Jobcenter Bremen Geschäftsstelle Ost I
Osterholzer Heerstraße 69
28307 Bremen
Telefon: 0421/5660-0
Fax: 0049 421 178 1562
Website: http://www.jobcenter-bremen.de/site/osteins/

Öffnungszeiten

Montag: 08:00-18:00
Dienstag: 08:00-18:00
Mittwoch: 08:00-18:00
Donnerstag: 08:00-18:00
Freitag: 08:00-18:00

Zuständig für diese PLZ

28307,28325,28355,28357,28359