Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv (AHA)

Der Landkreis Soest hat rund 300.000 Einwohnern und zählt als viertgrößter Kreis im Bundes-land Nordrhein-Westfalen. Von diesen Personen waren 2016 durchschnittlich 9.865 Personen arbeitslos gemeldet. Bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen ergibt das eine durchschnittliche Arbeitslosenquote von 6,0 %. Damit liegt der Kreis Soest deutlich unter dem Durchschnitt von Nordrhein-Westfalen mit 7,7 % im gleichen Jahr.

Zählt mein Kind zur Bedarfsgemeinschaft?
Grundsätzlich ja, wenn dein Kind bei dir lebt. Aber auch bei diesem Grundsatz gibt es Ausnahmen. Denn zum Beispiel fällt dein Kind nicht mehr in die Bedarfsgemeinschaft, wenn es 25 Jahre oder älter ist, verheiratet ist oder selbst über ausreichendes Einkommen bzw. Vermögen verfügt. Das Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv zählte im Durchschnitt Jahr 2016 durchschnittlich 9.525 Bedarfsgemeinschaften.

Das Einkommen meines Kindes wurde in meine Hartz 4-Leistungen eingerechnet
Wenn dein Kind eines der oben genannten Kriterien erfüllt, zählt es nicht mehr zur Bedarfsge-meinschaft. Allerdings kann es passieren, dass dein Jobcenter das Einkommen deines Kindes in die Berechnungen deiner Hartz 4-Leistungen mit einbezieht. Dies ist allerdings ein Fehler, welchen das Jobcenter korrigieren muss, denn dieses Einkommen darf nur in externen Berechnun-gen des Jobcenters auftauchen.

Das Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv (AHA) verfügt über folgende Standorte:
Lippstadt
Soest
Warstein
Werl

Kostenlos Bescheid von Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv (AHA) prüfen lassen:

Kontakt

Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv (AHA)
Paradieser Weg 2
59494 Soest
Telefon: 02921 106 500
Fax: 02921 106 – 106
Website: https://www.arbeit-hellweg-aktiv.de/aha/ueberuns/geschaeftsstellen/soest/Standort_Soest.php

Öffnungszeiten

Montag: 08:00-12:30 und 14:00-16:00
Dienstag: 08:00-12:30 und 14:00-16:00
Mittwoch: 08:00-12:30
Donnerstag: 08:00-12:30 und 14:00-17:30
Freitag: 08:00-12:30

Zuständig für diese PLZ

59494,59505,59510,59514,59519