Jobcenter Hannover

Jobcenter Hannover

Alle Infos zu deinem Jobcenter in Hannover

Hannover

Die Landeshauptstadt Niedersachsens zählte Ende 2016 über 540.000 Einwohner und 26.584 Arbeitslose. Die Region Hannover, für die das Jobcenter zuständig ist, ist mit 1.168.888 Einwohnern und 45.750 Arbeitslosen weitaus größer. Damit ergibt sich eine Arbeitslosenquote von 7,47 % in der Region. In Niedersachsen selbst lag die Quote im gleichen Zeitraum bei 6,0 %.

Kreativität – Ja, bitte!
Der größte Anteil der Arbeitslosen in der Region Hannover, 54,5% bzw. 29.942 Personen, hatte keine abgeschlossene Ausbildung. 41,7% bzw. 19.087 Personen waren im Jahr 2016 langzeitarbeitslos und damit über ein Jahr ohne Arbeit. Um diese derartig besorgniserregenden Zahlen zu bekämpfen setzt das Jobcenter Hannover auf unkonventionelle Methoden. Zusammen mit einem Radiosender wurde die Initiative „HEY Boss!“ gestartet. Ausgewählte arbeitslose Fachkräfte stellen sich im Radio vor und erreichen somit ein Zielpublikum, das sie sonst so nicht erreicht hätten.

Häufigste Fehler in Hannover

In diesem Jobcenter häufen sich die Fehler. Besonders hart trifft es die Alleinerziehenden. Denn der häufigste Fehler in Bescheiden betrifft den Mehrbedarf für einzelne Eltern. Dieser steht dir zu, auch wenn neben dir und deinem Kind noch weitere Personen im Haushalt leben. Dies wird von dem Jobcenter oft ignoriert. Ebenfalls wird gerne kein Mehrbedarf gewährt, wenn dein Kind nicht 100% der Zeit bei dir verbringt. Doch auch in diesem Fall bist du dazu berechtigt mehr Geld zu erhalten. Ein weiterer häufiger Fehler benachteiligt dich, wenn du ein Darlehen zurückzahlen musst. Denn die monatliche Rückzahlung darf nicht mehr als 10 % deines Regelbedarfes einnehmen. Natürlich wird auch hier häufig mehr verlangt. Ebenfalls wird diese Regelung oft für Mietkautionen angewendet. Doch auch dies ist nicht zulässig. Denn die KdU (Kosten der Unterkunft) dürfen nicht über den Regelbedarf abgerechnet werden Und die Mietkaution gehört auch als Darlehen zu den KdU.

Jobcenter-Schutzschild für Hannover!