WhatsApp von hartz4widerspruch.de bietet dir jetzt noch mehr

Dass du über WhatsApp an uns herantreten kannst, ist mittlerweile klar – hartz4widerspruch.de ist digital überall an deiner Seite, damit du möglichst schnell zu deinem Recht kommst. Wie du aber auch weißt, wollen wir immer besser werden, um dir noch mehr Service zu bieten. Das haben wir jetzt geschafft und dir einige Neuheiten eingebaut.

Was ist neu mit WhatsApp?

Dein WhatsApp ändert sich natürlich nicht. Nur unser Kontakt in deinem Telefonbuch wird ausgetauscht. Einen Klick braucht es und du nutzt alle Neuerungen von hartz4widerspruch auch mit WhatsApp. Dazu zählt zukünftig eine noch schnellere Bearbeitung deiner Anfragen, hilfreiche Newsletter und spannende Umfragen. Und das beste daran? Wir arbeiten zurätzlich an Live-Status-Updates zur Bearbeitung deiner Widersprüche – wenn das keine guten Aussichten sind.

Was bleibt bestehen?

Jährlich trudeln zahlreiche Bescheide vom Jobcenter ein: Änderungsbescheide, Ablehnungsbescheide oder mit Glück Bewilligungsbescheide. Du hast die Möglichkeit alle Bescheide druckfrisch per WhatsApp an hartz4widerspruch.de zu schicken und eine kostenlose Prüfung deines gültigen Bescheides anzufordern.

Normalerweise ist der Weg zum Widerspruch mit sehr viel Aufwand verbunden – das hat nun ein Ende. Bei uns brauchst du nicht mehr als dein Handy. Sobald der Bescheid im Postkasten liegt, schnappst du dir dein Handy und sendest uns die Fotos von deinem aktuellen Bescheid. Sollte etwas fehlern, antworten wir dir bequem auf dem selben Kanal, damit alles möglichst einfach für dich bleibt.

hartz4widerspruch.de: Kein Risiko, kein Zeitaufwand, keine Kosten

Unser Service bietet dir eine Lösung für jeglichen Ärger mit deinem Jobcenter. So beantworten wir dir auch Fragen rund um Sozialrecht oder dein Jobcenter direkt bei WhatsApp – speicher uns einfach unter deinen Kontakten. Für diesen Service berechnen wir dir keine Kosten, das Jobcenter oder der Staat über die Beratungshilfe übernimmt unsere Gebühren.

Lass einfach jeden Bescheid prüfen

Du weißt mittlerweile, wie wichtig es ist jeden neuen Bescheid kontrollieren zu lassen. Hiermit bieten wir dir mit den gewohnten Funktionen unseres Jobcenter-Schutzschildes den gleichen Service per WhatsApp – für dich kostenlos und unkompliziert.

7 Antworten auf „WhatsApp von hartz4widerspruch.de bietet dir jetzt noch mehr“

  1. Hallo, habe mal eine Frage wegen Schüler Bafög. Muss man Schüler Bafög beantragen? Wenn ja, warum?
    Und warum wird es als einkommen bei den Eltern angerechnet?
    Brauche da mal dringend eine Antwort.
    Lg

  2. Hallo ich auslender bin mit deutsche frau nicht verheitatet aber haben wier zwilinge und sie arbeitet aber ich nicht,habich kein geld zum leben,habich schanse auf hartz4…bin ich schon 62 und krank

  3. Hier werden ALG 2 Empfänger vernünftig behandelt. Danke an euch. Sollten sich Jobcenter und co eine Scheibe abschneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.