Jobcenter Berlin: Zu dick zum Arbeiten?

Die Geschmacklosigkeit kennt im Jobcenter Berlin wieder keine Grenzen. Einen Langzeitarbeitslosen bei einem neuen Job unterstützen? Kommt für den Sachbearbeiter nicht in Frage. Stattdessen wird er als „zu dick zum Arbeiten“ beschimpft.

Langzeitarbeitsloser findet Anstellung

Christian N. ist bereits seit rund 20 Jahren Hartz 4-Empfänger und gilt somit als Langzeitarbeitslos. Dann findet er endlich einen Arbeitgeber, der ihm eine Chance geben möchte. Dieser bietet ihm sogar eine Vollzeitstelle an – als IT-Fachmann. Diese Stelle könnte ihn aus dem Hartz 4-Bezug retten und ermöglichen ein selbstständiges Leben zu führen, fern vom finanziellen Minimum.

Potenzieller Arbeitgeber fordert Umschulung

Eine Forderung stellt sein potenzieller Arbeitgeber jedoch: Christian N. soll bei einer Umschulung mitmachen. Erst, wenn diese absolviert wurde, kann eine Festanstellung erfolgen. Prinzipiell sollte dies kein Hindernis darstellen, denn für diese Fälle kann ein Antrag an das Jobcenter gestellt werden. Und die Festanstellung eines Langzeitarbeitslosen ist ja genau im Sinne des Jobcenters. Oder? Leider anscheinend nicht.

Jobcenter lehnt Antrag auf Umschulung ab

Das Jobcenter macht Christian N. einen Strich durch die Rechnung. Seine Umschulung wird nicht genehmigt. Die Begründung des Sachbearbeiters ist ungeheuerlich: Christian N. sei „zu dick zum Arbeiten“ und er könne „nicht acht Stunden am Tag sitzen“. Eine Aussage, die von Christians Ärztin nicht bestätigt wird. Zwar ist er mit 170 Kilo übergewichtig, jedoch hindert ihn sein Gewichtsproblem nicht daran einer Festanstellung nachzugehen.

Diese Frechheit des Jobcenters Berlin beweist wieder: Hartz 4-Empfänger erhalten keine tatsächliche Hilfe durch das Jobcenter. Chancen wieder am Berufsleben teilzunehmen, werden vereitelt, die notwendige Unterstützung bleibt aus. In diesen Fällen hilft nur noch ein Widerspruch gegen den Bescheid des Jobcenters. Dies ist für Hartz 4-Empfänger kostenlos möglich. Das geht beispielsweise über unsere Partneranwälte von rightmart: Sende ihnen deinen Hartz 4-Bescheid zu und sie überprüfen diesen kostenlos für dich.