Anträge online selbst erstellen

Als Hartz 4-Empfänger kennst du den Bürokratiedschungel des Jobcenters: Ein Meer von Anträgen, ein unübersichtlicher Wald aus Formulierungen und Jobcenter-Mitarbeiter, die dir kein bisschen behilflich sind. Doch diese Zeiten sind endlich vorbei, denn nun kannst du in drei einfachen Schritten deinen Hartz 4-Antrag online selbst anfertigen.

Alle wichtigen Formulare zu Hartz 4 einfach und schnell selbst erstellen

Wir haben auf unserer Website ein kleines Geschenk für dich vorbereitet: Die wichtigsten Anträge an das Jobcenter kannst du nun online ausfüllen. Wähle einfach in unserem Onlineformular den Antrag aus, den du beim Jobcenter stellen möchtest. Dafür stehen dir im ersten Schritt die fünf wichtigsten Anträge als Auswahl zur Verfügung:

  • Hartz 4-Erstantrag
  • Antrag auf Mehrbedarf
  • Antrag auf Erstausstattung
  • Antrag auf Darlehen
  • Überprüfungsantrag

Automatisch wird dir für das ausgewählte Formular angezeigt, welche Daten du angeben musst. Dazu gehört neben deinen persönlichen Angaben auch immer die Angabe deiner Email-Adresse. Das ist wichtig, da wir dir deinen unterschriftsfertigen Antrag per Email zuschicken. Danach klickst du einfach auf „Antrag erstellen“ und dein Antrag wird für dich individuell generiert.
Im dritten Schritt erhältst du den Antrag in dein Email-Postfach. Jetzt musst du ihn nur noch ausdrucken, unterschreiben und zu deinem Jobcenter schicken.

Diese Vorteile bringt dir der online Antrag

Die Vorteile, die unser Online Hartz 4-Antrag dir bietet, liegen auf der Hand. Du kannst bequem von zu Hause aus deine Anträge erstellen. Lästiges Suchen der Formulare gehören der Vergangenheit an.
Unsere Anträge sind verständlich und übersichtlich. Unangenehme Nachfragen beim Jobcenter kannst du dir in Zukunft ersparen.
Es geht schnell. In der Regel dauert es von der Auswahl des gewünschten Antrags bis zum unterschriftsfertigen Dokument in deinem Email-Postfach nur wenige Minuten.
Willst du alle Leistungen, die dir zustehen beim Jobcenter geltend machen? Dann stelle noch heute einen Antrag, damit du zu deinem Recht kommst. Sollte dein Jobcenter einen Antrag von dir ablehnen, kannst du uns natürlich deinen Ablehnungsbescheid senden und wir überprüfen diesen für dich.

2 Antworten auf „Anträge online selbst erstellen“

  1. wenn man diese anträge hier auch listen könnte, wäre das sehr hilfreich:

    – antrag auf übernahme der umzugskosten
    ( wenn das jc sagt, dass man umziehen soll), vlt. auch inkl. übernahme der kosten für die umzugsfirma ( wenn man z.b. wg behinderung/aus physischen gründen nicht in der lage ist die kisten/möbel/etc. zu heben/transportieren; wenn man nicht mobil ist, keine freunde/verwandte hat die einem helfen können).

    – antrag auf übernahme der (erst-)renovierung nach umzug in neue wohnung

    1. Du bist doch nicht ganz dicht !
      Schlepp die scheiss Kisten selber runter!
      Du elendiger Schmarotzer geh endlich arbeiten !
      Was meinst wie früher Geld verdient wurde???
      Da hat Dir kein System über Dein Giro Geld überwiesen ! Da müsste man seine Eier noch selber in die Hand nehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.