Kostenlose Prüfung von Hartz-4-Bescheiden – Jetzt online Daten eingeben und direkt Ergebnis bekommen!

Mit der Fertigstellung der ersten Version der Software haben rightmart und hartz4widerspruch.de einen Meilenstein geschaffen. Es ist jetzt noch einfacher einen Hartz-4-Bescheid (ob Bewilligungsbescheid, Änderungsbescheid, Sanktionsbescheid, Ablehnungsbescheid oder ein sonstiger Bescheid) auf Fehler zu überprüfen. Besucht dazu einfach www.rightmart.de/hartz4widerspruch und startet die Abfrage.

1. Start der Abfrage – Art der Überprüfung wählen

Bild1

Zuerst stellt sich die Frage der Art der Überprüfung. Es bestehen zwei Möglichkeiten: 1. Die online Prüfung (Hartz-4-Rechner) oder 2. das direkte Anfordern und Zuschicken der Unterlagen die für die kostenlose Überprüfung des Bescheides bei rightmart erforderlich sind.

Screen Auswahl Light Conversion

Wurde sich für das Zusenden der Unterlagen entschieden, müssen die Kontaktdaten angegeben werden, die Unterlagen die sie per Mail oder per Post (samt vorfrankiertem Rücksendeumschlag) bekommen haben ausgefüllt und samt des aktuellen Hartz-4-Bescheides an rightmart gesendet werden. Dann heißt es das Ergebnis der Überprüfung abwarten. Sie werden von uns über das Ergebnis informiert!

Wurde sich für die Online-Prüfung entschieden, müssen die Daten des aktuellen Bescheides eingetragen werden. Nach der Eingabe der Daten, die dem aktuellen Hartz-4-Bescheid entnommen werden können, erhält jeder sofort ein Ergebnis: Ist der Bescheid korrekt oder hat das Jobcenter einen Fehler gemacht?

[vcex_button url=“https://rightmart.de/hartz4widerspruch/pruefung“ title=“H4″ style=“graphical“ align=“center“ color=“#39cc14″ size=“large“ target=“self“ rel=“none“]Bescheid jetzt prüfen![/vcex_button]

 

2. Ergebnis bekommen – Sofort sehen ob alles richtig ist

ergebnis

Sofern das System einen Fehler im Bescheid erkannt hat, können die Daten des zuständigen Jobcenters eingetragen werden.

[vcex_button url=“https://rightmart.de/hartz4widerspruch/pruefung“ title=“H4″ style=“graphical“ align=“center“ color=“#39cc14″ size=“large“ target=“self“ rel=“none“]Bescheid jetzt prüfen![/vcex_button]

 

3. Daten des zuständigen Jobcenters eingeben

daten jc

Dann müssen die persönlichen Kontaktdaten angegeben werden.

[vcex_button url=“https://rightmart.de/hartz4widerspruch/pruefung“ title=“H4″ style=“graphical“ align=“center“ color=“#39cc14″ size=“large“ target=“self“ rel=“none“]Bescheid jetzt prüfen![/vcex_button]

 

4. Persönliche Stammdaten eingeben

stammdaten

Danach müssen noch Angaben bezüglich des Beratungshilfeantrages  gemacht werden damit sichergestellt werden kann, dass das Widerspruchsverfahren kostenlos ist. In der Folge muss nur noch ausgewählt werden, wie die benötigten Unterlagen (Antrag auf Beratungshilfe und Vollmacht) übermittelt werden sollen. Wenn die Möglichkeit die Unterlagen auszudrucken nicht besteht, können diese auch per Post angefordert werden.

[vcex_button url=“https://rightmart.de/hartz4widerspruch/pruefung“ title=“H4″ style=“graphical“ align=“center“ color=“#39cc14″ size=“large“ target=“self“ rel=“none“]Bescheid jetzt prüfen![/vcex_button]

 

5. Angaben zum Beratungshilfeantrag und Auswahl ob Unterlagen per Mail oder per Post

mail oder post

So kann mit nur wenigen Klicks und sehr geringem Aufwand der Widerspruch gegen das zuständige Jobcenter eingeleitet werden. Per Mausklick zum Recht kommen!

[vcex_button url=“https://rightmart.de/hartz4widerspruch/pruefung“ title=“H4″ style=“graphical“ align=“center“ color=“#39cc14″ size=“large“ target=“self“ rel=“none“]Bescheid jetzt prüfen![/vcex_button]

 

6. Geschafft! – Unterlagen zusenden und Recht bekommen!

geschafft

Wir freuen uns jedem zu seinem Recht zu verhelfen und dies so einfach wie möglich zu gestalten! Wenn Fragen bestehen sind wir immer erreichbar, ob per Mail, Telefon oder im Chat!

[vcex_button url=“https://rightmart.de/hartz4widerspruch/pruefung“ title=“H4″ style=“graphical“ align=“center“ color=“#39cc14″ size=“large“ target=“self“ rel=“none“]Bescheid jetzt prüfen![/vcex_button]