hartz4widerspruch.de prüft jetzt auch Sozialhilfebescheide

Nach über 18.000 Widersprüchen, die wir bereits gegen das Jobcenter eingelegt haben, muss sich jetzt auch das Sozialamt warm anziehen. Ab sofort kannst du auch deinen Sozialhilfebescheid bei uns prüfen lassen.

Es kann jedem passieren, dass er durch schwierige Lebensumstände Sozialhilfe beantragen muss. Krankheit, Schicksalsschläge und persönliche Probleme können ein Auslöser sein. Auch Ältere Menschen sind immer öfter von Armut bedroht. Schuld sind niedrige Renten, die zum Leben nicht ausreichen. Vielleicht betrifft das sogar jemanden aus deiner Bedarfsgemeinschaft? Ist das der Fall, kann auch dieser Bescheid jetzt kostenlos bei uns überprüft werden.

Wer kann Sozialhilfe beantragen?

Wer aufgrund seiner Gesundheit oder seines Alters nicht mehr erwerbsfähig ist, darf kein Hartz 4 beantragen. Denn dies ist als Stütze für Arbeitssuchende gedacht. Für Personen, denen kein Hartz 4 zusteht, aber die finanzielle Unterstützung benötigen, ist das Sozialamt zuständig.

Dieses prüft, ob dem Antragssteller Sozialhilfe zusteht und erlässt einen Bescheid. Ist dieser positiv, sind Höhe und Dauer der Leistungen festgelegt. Das Sozialamt unterstützt den Antragssteller mit einem Regelsatz, Wohnkosten sowie Mehrbedarfen, die sich nach der persönlichen Situation des Betroffenen richten.

Warum sollte dein Sozialhilfebescheid geprüft werden?

Das Sozialamt macht bei der Ausstellung seiner Bescheide viele Fehler. Diese können im schlimmsten Fall bedeuten, dass der Leistungsempfänger zu wenig Geld ausgezahlt wird, als ihm zusteht. Unsere Anwälte bei hartz4widerspruch.de überprüfen auch Sozialhilfebescheide ab sofort kostenlos. Sende uns einfach deinen aktuellen Bescheid zu und wir kontrollieren, ob dein Bescheid fehlerhaft ist.

Bei einem falschen Bescheid legen wir Widerspruch bei deinem Sozialamt ein und fordern, dass alle Fehler korrigiert werden und ein korrekter Bescheid ausgestellt wird. Wird dem Widerspruch nicht stattgegeben, folgt eine Klage vor dem Sozialgericht. Unsere Anwälte begleiten dich auf dem gesamten Weg vollkommen kostenfrei. Jetzt Bescheid prüfen lassen & volle Leistungen erhalten.

2 Antworten auf „hartz4widerspruch.de prüft jetzt auch Sozialhilfebescheide“

  1. Bin weg vom Jobcenter und bekomme die Rente wegen voller Erwerdsminderung.
    Wohngeld ist auch beantragt.
    Zur Zeit hab ich etwa 800€ Rente.
    Meine Frage ist :
    Ich habe 2 Öfen in meiner Wohnung und brauche über die kalte Jahreszeit etwa 1100 € für Heizkosten ( Pelletts ).
    Gibt es eine Möglichkeit das ich das auch irgendwo beantragen kann ?
    Wenn ja, wo ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.