TV-Werbung als erste Kanzlei in Deutschland – hartz4widerspruch.de auf Sat.1

Nicht nur für sat.1, auch für uns ist es etwas ganz besonderes. Und darauf sind wir sehr stolz. Als erste Kanzlei in Deutschland sind wir ab 14.08.2017 mit TV-Werbung deutschlandweit unterwegs. Warum? Weil jeder das Recht auf korrekte Bescheide und die vollen Leistungen hat. Wenn schon Hartz 4 bezogen werden muss, sollen alle Leistungen bei dir ankommen.

Wie sieht die Werbung aus?

Mit unserem Schauspieler Mateng zeigen wir, wie der Alltag in deutschen Jobcenter aussieht. Bewusst haben wir die TV-Werbung überspitzt dargestellt, damit schnell klar ist, auf welcher Seite die Jobcenter stehen. Zudem ist es eine willkommene Abwechslung, zwischendurch schmunzeln zu können.

Mateng ist Jobcenter-Mitarbeiter und macht das, was er am besten kann: Anträge ablehnen. So stempelt er sich mit einem großen „Abgelehnt“-Stempel in Rage, bis er plötzlich gestoppt wird. Es geht nicht weiter, die Anträge können nicht mehr abgelehnt werden – was ist passiert? hartz4widerspruch.de und das Jobcenter-Schutzschild schützen die Bescheide vor der Jobcenter-Willkür, der Stempel kommt nicht mehr durch. Auf der Website von hartz4widerspruch.de gelandet, liest der Jobcenter-Mitarbeiter, was es mit dem Schutzschild auf sich hat. Es hilft Hartz 4-Empfängern und zwar kostenlos!

Kostenlos Jobcenter-Schutzschild sichern!

Warum macht hartz4widerspruch.de TV-Werbung?

Weil TV-Werbung seit jeher sehr viele Menschen erreicht und daher erfolgreich die Bekanntheit unterstützt, erhoffen wir auf diese Weise noch mehr helfen zu können.
Als bundesweit arbeitende Kanzlei steht hartz4widerspruch allen Menschen zur Seite, die Probleme mit ihrem Jobcenter haben – finde heraus, ob du dazu gehörst: dein Jobcenter-Schutzschild.
So sehen wir den Schritt ins Fernsehen als richtig und wichtig an, damit den Jobcentern noch mehr auf die Pelle gerückt wird. Ebenso durch Plakat-Werbung möchten wir im Alltag ganz nah an den Menschen sein. Außerdem kann man dann ganz bequem auf Plakatwenden vor den Jobcentern Platz nehmen und den Verursachern so vieler Probleme ihr Verhalten vorhalten.

Wo kann ich die TV-Werbung sehen, wenn ich keine Zeit habe sat.1 zu schauen?

hartz4widerspruch gibt es nahezu überall, damit du kurze Wege hast und dir schnell geholfen wird. Daher hast du die Möglichkeit uns sowohl bei Facebook als auch auf YouTube zu folgen. Wir freuen uns, wenn du einmal vorbeischaust – den TV-Spot findest du dort natürlich auch.

Lasst jeden Bescheid prüfen

Du kannst es nicht oft genüg hören – jeder Bescheid gehört geprüft. Sonst passiert dir genau das, was du in unserer TV-Werbung gesehen hast.

3 Antworten auf „TV-Werbung als erste Kanzlei in Deutschland – hartz4widerspruch.de auf Sat.1“

  1. hallo und guten tag , ich bin in eine andere wohnung umgezogen,um vorsorglich altersgerechter zu wohnen(erdgeschoss),meine vorherige wohnung da war die miete 289,00 € ,die wohnung,die ich mir ausgesucht habe, ist die miete 334,00 € und liegt im bereich für eine einzelperson mit 38,4 qm ; der mietpreis für meine neue wohnung wurde von der arge nicht übernommen,sondern nur der mietpreis der vorherigen wohnung, 289,00 € ,ich hatte jeden monat 50,00 € weniger hartz 4, nur weil ich ohne zustimmung der arge umgezogen bin ; ich habe das hingenommen,weil ich so eine wohnung für den mietpreis,und im saniertem zustand mit balkon und erdgeschoss und in einer landeshaupstadt,nie wieder so bekommen hätte, (selbst eine schufaauskunft forderte der vermieter)mit der neuen wohnung habe ich auch an mein alter und falls es gesundheitlich schlechter wird gedacht und gehandelt; das war vom 01.01.2015 bis 31.12.2016 seit dem 01.01.2017 bin ich in vorgezogener rente;
    meine frage,kann ich da noch was ausrichten und eventuell noch nachzahlung erwirken? mit ganz freundlichen grüssen, BRIGITTA L.
    über ein paar tipps,oder eine persönliche beratung wäre ich sehr dankbar

  2. ich bin in eine andere wohnung umgezogen,um vorsorglich altersgerechter zu wohnen(erdgeschoss),meine vorherige wohnung da war die miete 289,00 € ,die wohnung ,welche ich mir ausgesucht habe ist die miete 334,00 € und liegt im bereich für eine einzelperson mit 38.4 qm ; der mietpreis für meine neue wohnung wurde nicht übernommen,sondern nur der mietpreis von der vorherigen wohnung, also 289,00 € ,ich hatte jeden monat 50,00 € weniger hartz 4 nur weil ich, ohne zustimmung von der arge umgezogen bin; ich habe das hingenommen,weil ich so eine wohnung für den mietpreis in einer landeshaupstadt nicht wieder so bekommen hätte (selbst eine schufaauskunft forderte der vermieter) mit der neuen wohnung ,habe ich auch an mein alter und falls es gesundheitlich schlechter wird gedacht und gehandelt , das war ab 01.01.2015 bis 31.12.2016 seit 01.01.2017 bin ich in vorgezogener rente mit ganz freundlichen grüssen und ein paar tipps eventuell eine beratung recht vielen dank im voraus brigitta labbow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.