Vorläufiges Berufsverbot für Hartz 4-Anwalt

Durchbruch bei Sondierungsgesprächen

Leider gibt es Anwälte, die das Sozialrecht nicht so ernst nehmen wie wir. Rund um Cottbus und Calau war Thomas Lange in Bandenburg der Schreck aller Jobcenter und Sozialgerichte. Mehrere 1.000 Klagen und Widersprüche pro Jahr reichte Lange bei den zuständigen Behörden ein. Jetzt hat Thomas Lange ein Berufsverbot erteilt bekommen und darf nicht mehr als Anwalt praktizieren.

„Vorläufiges Berufsverbot für Hartz 4-Anwalt“ weiterlesen

Flopcenter im Dezember

Flopcenter im Dezember

Weihnachten ist vorüber, das neue Jahr hat begonnen. Doch nicht überall waren die letzten Wochen besinnlich. Denn auch im Monat zum Fest der Liebe haben die Jobcenter nicht auf Schikane und Willkür verzichtet. Wir haben euch zusammengestellt, welche Flopcenter das Prinzip von Nächstenliebe am wenigstens verstanden haben.

„Flopcenter im Dezember“ weiterlesen

Beim Jobcenter verschwinden Dokumente. Zahlen darfst dafür du.

Verschwundene Dokumente verursachen Kosten

Im Jobcenter verschwinden Dokumente. Den Nachteil hast in diesem Fall natürlich du. Denn du musst dem Jobcenter beweisen, dass du Informationen wirklich eingereicht hast oder sie erneut bei deinem Sachbearbeiter abgeben. Das kostet Zeit und Nerven, in manchen Fällen sogar bares Geld. Auch bei einer Betroffenen wurden Daten fehlerhaft verarbeitet. Mit katastrophalen Folgen für sie. Wir verraten schonmal, dass die Geschichte dennoch gut ausging. Wie, kannst du in unserer neuesten Geschichte über „Hartz 4-Gewinner“ lesen.

„Beim Jobcenter verschwinden Dokumente. Zahlen darfst dafür du.“ weiterlesen

Flopcenter im Oktober: Wer hat es dieses Mal in das Ranking „geschafft“?

Flopcenter im Oktober

Auch im Oktober haben die Jobcenter dich mit fehlerhaften Hartz 4-Bescheiden versorgt. Ob falsche Anrechnung von Einkommen, ungerechtfertigte Sanktionen oder zu geringe Kosten der Unterkunft – nichts ist vor der Fahrlässigkeit der Sachbearbeiter sicher. Und wer darf die Fehler ausbaden? Du als Hartz 4-Empfänger natürlich. Denn das Korrigieren von Fehlern gehört anscheinend nicht zu den Aufgaben des Jobcenters. Welchem Jobcenter das größte „Missgeschick“ unterlief, erfährst du in unseren Flopcentern des Monats Oktober.

„Flopcenter im Oktober: Wer hat es dieses Mal in das Ranking „geschafft“?“ weiterlesen

Flopcenter im September: Willkür, Häme und Ignoranz schafft Hartz 4-Opfer

Flopcenter des September

Die Fehler des Jobcenters finden kein Ende. Opfer der „Flops“ sind die Hartz 4-Empfänger. Ob Willkür, Ignoranz oder Häme – das Fehlverhalten des Jobcenters hat viele Gesichter. Auch im Monat September hat es wieder ordentlich zugeschlagen und die Ärmsten der Armen in die Enge getrieben.

„Flopcenter im September: Willkür, Häme und Ignoranz schafft Hartz 4-Opfer“ weiterlesen

Flopcenter im August: Der Monat der Rückzahlungen

flopcenter august - Flopcenter im August: Der Monat der Rückzahlungen

Nach über 15.000 Bescheiden, die wir inzwischen überprüft haben, kennen wir die Fehler der Jobcenter. Mit einer Quote von fast 50 % fehlerhaften Hartz 4-Bescheiden kann gesagt werden: Die Jobcentermitarbeiter scheinen ihren Job nicht besonders ernst zu nehmen. Doch trotzdem schaffen sie es immer noch uns negativ zu überraschen. Denn traurigerweise können die alltäglichen Fehler durch die Willkür mancher Jobcenter noch um einiges übertroffen werden.
„Flopcenter im August: Der Monat der Rückzahlungen“ weiterlesen

Jobcenter streicht Unterhalt einer Alleinerziehenden.

Jobcenter streicht Unterhalt einer Alleinerziehenden.

Wir berichteten bereits von zig Untaten der Jobcenter. Neben Sklavenarbeit und unangebrachten Fragen zum Sexualleben der Leistungsempfänger ist nun ein weiterer Fall aufgetreten, der einem die Haare zu Berge stehen lässt. Denn erneut hat die Willkür eines Jobcenters zugeschlagen. Dieses Mal trifft es eine alleinerziehende Mutter und den ihr zustehenden Unterhalt. Es ist traurig, wie die Launen einer Jobcenter-Mitarbeiterin in Havelland über das Schicksal einer Hilfebedürftigen entscheiden kann. Und wie dies skrupellos ausgenutzt wird. Wo ist hier die Gerechtigkeit?
„Jobcenter streicht Unterhalt einer Alleinerziehenden.“ weiterlesen

Jobcenter-Art: Räumungsklage verursachen und Hartz 4-Empfänger dafür zahlen lassen.

Räumungsklage dank Jobcenter

Als wäre es nicht schon genug, dass die Jobcenter durch ihre Fehler Hartz 4-Empfänger in Deutschland schikanieren und um bares Geld bringen. Nein, sie setzen noch einen drauf und drücken sich vor den Kosten, die durch ihr Versagen entstehen. Im aktuellen Fall hat das Jobcenter Koblenz den Hartz 4-Empfänger sprichwörtlich im Regen stehen lassen. Räumungsklage vorprogrammiert. Das zeigt wieder, wie Skrupellosigkeit den Alltag bestimmt.
„Jobcenter-Art: Räumungsklage verursachen und Hartz 4-Empfänger dafür zahlen lassen.“ weiterlesen

Gesetz missachtet – Gerichtsvollzieher im Jobcenter

gerichtsvollzieher im jc - Gesetz missachtet - Gerichtsvollzieher im Jobcenter

Ein neues Flopcenter des Monats? Das Jobcenter Rhein-Berg in Bergisch Gladbach handelt klar gesetzwidrig und wimmelt sogar andere Beamte des Landes ab. Darunter zu leiden hat natürlich keiner der Verantwortlichen, sondern ein Hartz 4-Empfänger, einfach unfair.

Dem Betroffenen Uwe N. wurde die Existenzgrundlage genommen, obwohl das Sozialgericht Köln zu seinen Gunsten entschieden hat.
„Gesetz missachtet – Gerichtsvollzieher im Jobcenter“ weiterlesen