Beliebte Jobcenter-Fehler bei Wohnungs- und Mietkosten

Der Fehlerteufel im Jobcenter kennt keine Grenzen. Nicht mal vor den Privatwohnungen der Leistungsbezieher schreckt er zurück. Viele Jobcenter-Fehler stehen im Zusammenhang mit der Wohnung und den Mietkosten. Die beliebtesten Fehler haben wir für dich zusammengefasst.

Hartz 4-Leistungen decken nicht die gesamte Miete

Bis zu einer bestimmten Obergrenze ist das Jobcenter verpflichtet die Kosten für die Kaltmiete, die Heizkosten und die Nebenkosten zu übernehmen. Wenn deine Kosten diese Obergrenze übersteigen und das Jobcenter dich nicht über die Grenze informiert hat, ist es trotzdem verpflichtet die vollen Mietkosten zu übernehmen.

Das Jobcenter trägt die Kosten für den elektronischen Durchlauferhitzer nicht

Hat deine Wohnung einen elektronischen Durchlauferhitzer für die Warmwassererzeugung führt das zu höheren Stromkosten. Hierbei handelt es sich um Heizstrom. Das Jobcenter ist verpflichtet deine Heizkosten zu übernehmen. Somit steht dir hier ein Mehrbedarf zu, der vom Jobcenter gezahlt wird. Auf unserer Seite kannst du online einen Antrag für Mehrbedarf erstellen. Gib einfach deine Daten in wenigen Minuten in das Antragsformular ein und erhalte den fertigen Antrag als Email. Oder du wählst einen noch einfacheren Weg und wir faxen deinen erstellten Antrag direkt an dein Jobcenter.

Wenn in deiner Wohnung mit einer Gastherme geheizt wird, steht dir hier ebenfalls ein Mehrbedarf zu welcher vom Jobcenter zu übernehmen ist.

Das Jobcenter rechnet dein Mietkautionsdarlehen auf deinen Regelsatz an

Bei einem Mietkautionsdarlehen handelt es sich um Kosten der Unterkunft, somit ist es nicht rechtens diese auf den Hartz 4-Regelsatz anzurechnen. Unserer Meinung nach ist es wesentlich logischer, wenn das Jobcenter am Ende der Mietdauer die Mietkaution zurückfordert und nicht währenddessen.

Dein Hartz 4-Bescheid enthält einen der oben genannten Fehler oder du hast Zweifel an der Richtigkeit deines Bescheides? Geh auf Nummer sicher und lass ihn überprüfen. Unsere Partneranwälte erledigen das für dich. Für dich entstehen als Hartz 4-Empfänger keine Kosten und du kannst sicher sein, dass du alle Leistungen erhältst, die dir zustehen.

7 Antworten auf „Beliebte Jobcenter-Fehler bei Wohnungs- und Mietkosten“

  1. Also ich habe dieses Jahr eher weniger mitbekommen und es erst bei der PDV gelesen, dass heute eigentlich Earth Hour ist. Da ich einen Nachtstromtarif habe, habe ich die Spülmaschine und den Trockner laufen lassen und mit dem Durchlauferhitzer ein Bad eingelassen.

  2. Hallo,
    Ich bereite mein Warmwasser über Strom in einem Boiler im Keller.
    Was muss das Jobcenter zahlen? ich soll nur eine geringe Pauschale als Mehrvedarf bekommen.

    Gruß

  3. Ich habe viele beispiele, eines davon hier: seit oktober 2017 einen holz-kohleofen, der eine küche, flur und kinderzimmer wärmt, damit die wasserleitungen im winter nicht zusammenfrieren. dafür bekommt er 14 euro monatlich. da lohnt sich nicht einmal der einkauf. im 1. stock hat er einen heizboiler 80 l für warmwasser und heizt 1 zimmer mit elektroheizer zur winterzeit. es ist ein kleines bauernhaus mit kaltmiete 350€. 60 euro heizung 20 euro wasser-das war es. habe mal geschaut, was er zahlen muesste, wenn er eine 1-2 zimmerwohnung nehmen würde. 350€ +270€ nebenkosten. er bekommt also so gut wie nix seit jahren ist es so, denn die jetzigen nebenkosten muß er von seinem bedarf abziehen. 840-430=410 regelbedarf. nun muss er über die wintermonate 200 euro heizung bezahlen=210 zum leben/30=7 euro am tag. das jobcenter weiß das und er auch. gehe auf http://topladen.eu nie wieder geldsorgen-einmalig 20 euro und Empfehlungen aussprechen, daß es uns gibt. Geben und nehmen. mit spenden leben und mit prämien erleben.

    1. Habe mir diese Seite angesehen.Sieht eher so aus,das da nur gespendet werden muss.Wenn ich in Not bin,und das war schon oft der Fall,wie bekomme ich dort auch mal Hilfe?

  4. Mir wurden die letzten 2 Jahre kontinuierlich Raten für die Mietkaution abgezogen. Alle Beschwerden halfen nichts. Erst nachdem sich jetzt Hartz4Widerspruch einschaltete kamen Ergebnisse. Das Jobcenter Hannover erklärte immerzu das der Abzug von Raten aus dem Regeltarif Rechtens sei. Nun erhob Hartz4Widerspruch Klage vor dem Sozialgericht Hannover in meinem Namen und sofort wurde der Abzug der monatlichen Rate schriftlich eingestellt um eine Klage zu verhindern.

    Dieses beweist mir, das der monatliche Ratenabzug der Mietsicherheit nicht Rechtens ist und das Jobcenter ein Verfahren vor dem Sozialgericht auf jeden Fall verhindern will, da sie wissen das sie auf jeden Fall verlieren und einen zukünftigen Präzedenzfall schaffen würden.

    Ich kann jedem mit dem gleichen Problem nur raten den Klageweg zu beschreiten. Ihr werdet spätestens dann Recht bekommen.

  5. Mein Jobcenter gibt weder Mehrbedarf für Gastherme noch Heisswassergerät in Küche.Sie sagen mein Problem.Hartz4 Aufstockung nur 6 Monate. Nun wollen Sie auch noch Geld von mir und zwar flotti. Bin alleinstehend kann nicht Küchenschränke aufhängen, Herd kaputt. Brauche Hilfe da Jobcenter nicht mal Darlehen gibt. Bin am Ende LG E.Wirth

  6. Also ich habe dieses Jahr eher weniger mitbekommen und es erst bei der PDV gelesen, dass heute eigentlich Earth Hour ist. Da ich einen Nachtstromtarif habe, habe ich die Spülmaschine und den Trockner laufen lassen und mit dem Durchlauferhitzer ein Bad eingelassen. buy viagra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.