Darlehen als Hartz 4-Empfänger

Darlehen als Hartz 4-Empfänger

Hartz 4-Leistungen reichen nicht immer aus, sodass immer mehr Hartz 4 Empfänger auf ein Darlehen vom Jobcenter angewiesen sind. Es kommen oft unvorhersehbare Sachen vor, die nicht vom Regelsatz bestritten werden können und einen schnell in Geldnot bringen. Es muss beispielsweise eine Mietkaution hinterlegt werden, Haushaltsgeräte sind kaputt oder das Kind hat einen Wachstumsschub und eine neue Winterjacke muss her. Für solche Fälle vergibt das Jobcenter zinslose Darlehen, die mit geringen Raten vom Regelsatz zurückgezahlt werden.

Wann bekomme ich ein Darlehen?

Hartz 4-Empfänger erhalten nur dann ein Darlehen, wenn sie einen bestimmten Bedarf haben und diesen nicht mit eigenen Mitteln finanzieren können. Der jeweilige Bedarf muss belegt werden. Als Beweis kann zur Beantragung eines Darlehens beispielsweise ein Kostenvoranschlag bei kaputten Geräten vorgelegt werden. Dabei kann das Darlehen einem oder mehreren Mitgliedern einer Bedarfsgemeinschaft gewährt werden. Die Rückzahlungspflicht trifft hierbei den Darlehensnehmer.

Rückzahlung während des Leistungsbezugs

Die Tilgung der Darlehensforderung erfolgt bei Leistungsbezug durch monatliche Aufrechnung. Die Aufrechnung muss vom Jobcenter schriftlich durch Verwaltungsakt erklärt werden. Die Höhe der Aufrechnung beträgt 10% des Regelbedarfs. Soweit mehrere Darlehen zu tilgen sind, sollten sie einzeln, nacheinander und nicht parallel getilgt werden. Bei gleichzeitiger Tilgung von zwei Darlehen darf die Summe nicht 10% des Regelbedarfs überschreiten.
Wenn du eine 30% Sanktion vom Jobcenter bekommen hast, darf keine weitere Aufrechnung für das Darlehen vorgenommen werden. Wenn dein Regelbedarf wegen Meldeversäumnissen um 10% oder 20% gemindert wurde, kann allerdings noch eine Darlehensaufrechnung von 10% erfolgen.

Rückzahlung, wenn du kein Hartz 4 mehr bekommst

Nach Beendigung des Leistungsbezuges ist der Restbetrag des Darlehens sofort fällig. Das Jobcenter muss in diesem Falle eine Rückzahlungsvereinbarung treffen und dabei deine wirtschaftlichen Verhältnisse berücksichtigen. Damit möchte der Gesetzgeber dem Hartz 4-Empfänger eine Möglichkeit gewähren, den ausstehenden Betrag zurück zu zahlen und gleichzeitig motivieren, den Leistungsbezug zu beenden.

Rückzahlung nach Abschluss der Ausbildung

Bei Aufnahme eines Bildungskredits ist die Rückzahlung erst nach Abschluss der Ausbildung fällig. Die o.g. Grundsätze der Rückzahlungsvereinbarung unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Verhältnisse gelten auch hier. Wenn du nach der Ausbildung Hartz 4 bekommst, ist die Summe mit dem Regelbedarf nach den allgemeinen Regeln aufzurechnen.

Was muss ich bei einem Darlehen noch beachten?

Viele Jobcenter rechnen mehr auf, als sie eigentlich dürfen, sodass getätigte Aufrechnungen meistens falsch sind. Das hat zur Folge, dass du monatlich weniger Geld zum Leben hast. Um diesen Missstand zu vermeiden, kannst du uns gerne deine Bescheide schicken, die wir für dich kostenlos überprüfen.
Bei einem Mietkautionsdarlehen solltest du unbedingt wissen, dass die Tilgung rechtswidrig ist und nicht aufgerechnet werden darf.